Die Suche ergab 15 Treffer

von PNP2010
Donnerstag 24. Januar 2013, 12:42
Forum: Polyneuropathie-Forum
Thema: Was zahlt die Krankenkasse?
Antworten: 5
Zugriffe: 7347

Re: Was zahlt die Krankenkasse?

So, ich habe heute die Antwort erhalten.

Das "trägerübergreifende Budget" ist NUR dafür da, die eigene Umschulung zu bezahlen (Arbeitsmaterial Schulgebühren usw...).

:(
von PNP2010
Mittwoch 23. Januar 2013, 20:21
Forum: Polyneuropathie-Forum
Thema: Verdacht auf Neuropathie- was bedeutet das für uns?
Antworten: 6
Zugriffe: 24417

Re: Verdacht auf Neuropathie- was bedeutet das für uns?

Wenn verschiedene Neurologen sagen das es u.U. eine beginnende Neuropathie ist und der Patient soll sich melden wenn es schlimmer wird, dann ist es noch nicht wirklich schlimm. Die Ärzte haben Untersuchungsmöglichkeiten und wenn die sich nicht sicher sind, kann es villeicht auch was ganz anderes sei...
von PNP2010
Dienstag 22. Januar 2013, 00:27
Forum: Treffpunkt
Thema: Dringend - einfach nur DRINGEND
Antworten: 32
Zugriffe: 38001

Re: Dringend - einfach nur DRINGEND

Hallo ..... Stimmt das alles wirklich: * Polyneuropathie ist NICHT heilbar * Physiotherapie bringt nichts * Es gibt für diese Erkrankung, keine greifenden Medikamente * Wichtig: Diese Erkrankung verläuft VÖLLIG SCHMERZFREI 1) Jein, PNP ist an für sich heilbar, es kommt darauf an woher die PNP kommt...
von PNP2010
Montag 21. Januar 2013, 15:36
Forum: Hartz IV
Thema: Hartz IV Regelsatz 511 Euro
Antworten: 1
Zugriffe: 24560

Re: Hartz IV Regelsatz 511 Euro

Wenn das, was die Hartz Kommission seinerzeit erarbeitet hatte, wirklich in der Form umgesetzt worden wäre, dann könnte man von Hartz-Geld anständig leben. Die Zusage des damalige Bundeskanzler Gerhard Schröder im Bundestagswahlkampf 2002, die Vorschläge aus dem Hartz-Konzept „eins zu eins“ umzusetz...
von PNP2010
Samstag 19. Januar 2013, 23:19
Forum: Sozialrecht
Thema: Endlich der neue Behindertenausweis kommt
Antworten: 2
Zugriffe: 9368

Re: Endlich der neue Behindertenausweis kommt

beiblatt mit wertmarke Wenn Sie zur unentgeltlichen Beförderung im öffentlichen Nahverkehr berechtigt sind: Das Beiblatt mit Wertmarke wird künftig dasselbe kleine Format haben wie der Ausweis. Es wird aber nicht als Plastikkarte ausgestellt, sondern auf Papier, weil es nur eine Gültigkeit von bis ...
von PNP2010
Samstag 19. Januar 2013, 23:15
Forum: Sozialrecht
Thema: Merkzeichen B
Antworten: 1
Zugriffe: 25367

Merkzeichen B

Besteht die Möglichkeit bei einer PNP das Merkzeichen B zu bekommen?
Hat vielleicht jemand von euch aufgrund der PNP das Merkzeichen B schon bekommen?
von PNP2010
Samstag 19. Januar 2013, 23:08
Forum: Polyneuropathie-Forum
Thema: Was zahlt die Krankenkasse?
Antworten: 5
Zugriffe: 7347

Re: Was zahlt die Krankenkasse?

Den Antrag habe ich heute abgeschickt. Es ist echt furchtbar, ich habe mir meine Krankheit nicht ausgesucht, ich bin kein Sozialhilfeempfänger in der 3.Generation, ich wäre lieber Gesund und würde arbeiten um wenigstens zu Wissen das ich meinen Teil zur Gesellschaft beitrage. Dann passiert so ein Mi...
von PNP2010
Freitag 18. Januar 2013, 16:46
Forum: Polyneuropathie-Forum
Thema: Merkzeichen G und Bahnfahren !
Antworten: 2
Zugriffe: 23582

Re: Merkzeichen G und Bahnfahren !

IC/EC-, ICE- und D-Züge sind Fernverkehrszüge und daher nicht von der Reglung betroffen. Fernverkehrszüge können unentgeltlich nur benutzt werden, wenn sie für Fahrkarten des Verkehrsverbundes freigegeben sind. Soweit ich weis gilt das nicht für IC/ICE. Für diese Züge muss man ein Ticket lösen, die...
von PNP2010
Freitag 18. Januar 2013, 16:39
Forum: Polyneuropathie-Forum
Thema: Muskelschwäche und Lähmungen
Antworten: 0
Zugriffe: 20275

Muskelschwäche und Lähmungen

Bei einer PNP-Diagnose wird vom Arzt der Kraftgrad angegeben, sofern Lähmungen/Muskelschwäche auftritt. Der Schweregrad einer motorischen Lähmung wird üblicherweise nach einer Skala des British Medical Research Council (BMRC) in sechs Kraftgrade eingeteilt: 0/5: keinerlei Muskelaktivität, komplette ...
von PNP2010
Freitag 18. Januar 2013, 16:27
Forum: Bibliothek
Thema: Ursachen der PNP und anderes
Antworten: 4
Zugriffe: 6950

Re: Ursachen der PNP und anderes

In irgendeinem Wisch von meinem Neurologen stand das das ich eine "periphere Neuropathie" habe und " eine metabolische Polyneuropathie kann ausgeschlossen werden....". Das Versorgungsamt lehnte aufgrund dieses Schreibens (bei bestehenden 90% Schwerb.) die Merkzeichen G+B ab, weil keine Polyneuropath...
von PNP2010
Donnerstag 17. Januar 2013, 18:17
Forum: Bibliothek
Thema: Ursachen der PNP und anderes
Antworten: 4
Zugriffe: 6950

Re: Ursachen der PNP und anderes

Polyneuropathie = Periphere Neuropathie

Ist das das gleiche? Ich dachte immer das seien zwei verschiedene paar Schuhe :?:
von PNP2010
Sonntag 13. Januar 2013, 11:48
Forum: Polyneuropathie-Forum
Thema: Was zahlt die Krankenkasse?
Antworten: 5
Zugriffe: 7347

Re: Was zahlt die Krankenkasse?

Ich beziehe ALG1 und ab nächsten Monat HARTZ4, nach 30 Jahren Arbeit (Geringverdiener) hab ich auch nie auf ein Auto ansparen können. Mein GdB ist bei 90 ohne Merkzeichen (Rheuma, schweres chron. Asthma, PNP mit leichten-mitl. Lähmungserscheinungen, Tinnitus, schwere Hausstauballergie,...) Der Amtsa...
von PNP2010
Samstag 12. Januar 2013, 15:10
Forum: Polyneuropathie-Forum
Thema: Merkzeichen G
Antworten: 4
Zugriffe: 12314

Re: Merkzeichen G

Bei einer PNP-Diagnose wird vom Arzt der Kraftgrad angegeben, sofern Lähmungen/Muskelschwäche auftritt. Der Schweregrad einer motorischen Lähmung wird üblicherweise nach einer Skala des British Medical Research Council (BMRC) in sechs Kraftgrade eingeteilt: 0/5: keinerlei Muskelaktivität, komplette ...
von PNP2010
Freitag 11. Januar 2013, 18:55
Forum: Polyneuropathie-Forum
Thema: Was zahlt die Krankenkasse?
Antworten: 5
Zugriffe: 7347

Was zahlt die Krankenkasse?

Hallo,
hat jemand eine Ahnung welche Zuschüsse man aufgrund von PNP von der KK bekommen kann?

Pflegestufe habe ich beantragt, MDK kommt nächsten Monat vorbei
aber was gibt es ausserdem? Spezialbett oder sowas?
von PNP2010
Donnerstag 10. Januar 2013, 02:04
Forum: Polyneuropathie-Forum
Thema: Autofahren mit einer Erkrankung des Nervensystems
Antworten: 9
Zugriffe: 12297

Re: Autofahren mit einer Erkrankung des Nervensystems

Da wäre ich ganz Vorsichtig Das Strassenverkehrsamt kann dir, aufgrund von z.B. Nervenschädigungen, die Fahrerlaubnis entziehen. Die Begründung: Wenn man kein Gefühl in den Händen/Füssen hat, kann man ja nicht mehr Spüren auf welchem Pedal man ist oder ob man Bremst oder Gas gibt. Umrüstungen auf Ha...