Die Suche ergab 60 Treffer

von strauss
Montag 27. März 2017, 21:51
Forum: Polyneuropathie-Forum
Thema: GLUEHEN Nachtschweiss
Antworten: 10
Zugriffe: 3726

Re: GLUEHEN Nachtschweiss

Hallo Marie, Der Herpes Zoster gilt m.W. als Erreger der Gürtelrose, wobei die Erscheinungsformen sehr unterschiedlich seien. Übrigens noch bzgl. der Nervenbiopsie, die bei mir (noch?) nicht im Gespräch ist. Bei mir wurde aber schon alsbald eine Probe der Rückenmark-Flüssigkeit (Liquor) entnommen un...
von strauss
Sonntag 26. März 2017, 22:58
Forum: Polyneuropathie-Forum
Thema: GLUEHEN Nachtschweiss
Antworten: 10
Zugriffe: 3726

Re: GLUEHEN Nachtschweiss

Hallo Marie, die von dir beschriebenen Hitze-/Glühphasen, auch stärkere Schmerzen, pp. sind mir aus Familienkreis schon berichtet worden in Zusammenhang mit Gürtelrose (Herpes Zoster). Es gibt da auch einen Verlauf ohne die typischen äußeren Anzeigen (Bläschenbildung) - und das wird scheinbar nicht ...
von strauss
Samstag 25. März 2017, 21:50
Forum: Polyneuropathie-Forum
Thema: GLUEHEN Nachtschweiss
Antworten: 10
Zugriffe: 3726

Re: GLUEHEN Nachtschweiss

Hallo Marie, prima, dass du es hierher geschafft hast. Über diese Art Probleme sich mitteilen zu können, wirkt auch für dich sicherlich positiv -. Hat der Prof. (Kompetenz kann man wohl für MS/PNP annehmen) dir die Lyrica verordnet? Wenn ja, dann würde ich dem folgen, absetzen kannst du (in Abstimmu...
von strauss
Sonntag 5. März 2017, 17:54
Forum: Meine Krankengeschichte
Thema: PNP Unklarer Genese
Antworten: 4
Zugriffe: 2018

Re: PNP Unklarer Genese

Hallo, ich habe auch PNP unklarer Genese, allerdings nicht deiner Historie bzw. nicht verlaufsähnlich. (Desensibilisierung und z.T. stichartige Schmerzen beidseitig von den Zehen. über einige Jahre aufgestiegen bis zu den Knien und beginnend in den Händen und Lippen). Inzwischen habe ich erkannt, da...
von strauss
Mittwoch 22. Februar 2017, 21:59
Forum: Die Plauderecke
Thema: Private Krankenzusatzversicherung abschließen?
Antworten: 6
Zugriffe: 3168

Re: Private Krankenzusatzversicherung abschließen?

Bevor du was unterschreibst: Etliche Gesellschaften miteinander vergleichen, vor allem auf die Wartezeiten achten (bis die Versicherung in Anspruch genommen werden kann...
von strauss
Dienstag 21. Februar 2017, 17:18
Forum: Treffpunkt
Thema: vorstellung
Antworten: 4
Zugriffe: 2913

Re: vorstellung

Hallo, danke für deine Antwort -. Das mit den Schuhen möchte ich insofern bestätigen, als ich am wenigsten Schmerzen beim Gehen in lockeren Sandalen (im Haus) habe. Bei Schuhen benutze ich seit geraumer Zeit primär ein Paar, welches ab Fabrik auf "extrabreit" ausgelegt ist. Einen neuen Ansatz zur Ur...
von strauss
Montag 20. Februar 2017, 21:03
Forum: Treffpunkt
Thema: vorstellung
Antworten: 4
Zugriffe: 2913

Re: vorstellung

Hallo elke, wie äußern sich die Schmerzen, und wurden schon Medikamente (erfolglos?) gegeben? Das Thema Alternative Methoden" interessiert mich - könntest du davon Näheres mitteilen? (Ich habe seit Jahren PNP unklarer Genese bis zu den Knien hoch, und seit einiger Zeit auch in den Fingern -.,kombini...
von strauss
Mittwoch 8. Februar 2017, 22:30
Forum: Meine Krankengeschichte
Thema: Polyneuropatie?
Antworten: 1
Zugriffe: 1267

Re: Polyneuropatie?

Es könnte der Beginn einer PNP sein, ich habe ähnliche Probleme im Vorderfuss, aber dazu weit fortgeschritten Desensibilisierung bis zum Knie und in dem Händen. Empfehle Neurologen aufzusuchen, der wird einige Grunduntersuchungen machen, evtl. auch Funktion relevanter Nervenbahnen messen pp. URSACHE...
von strauss
Freitag 27. Januar 2017, 23:03
Forum: Die Plauderecke
Thema: Was sollte man zu hohem Blutdruck tun?
Antworten: 7
Zugriffe: 3290

Re: Was sollte man zu hohem Blutdruck tun?

Deine Frage lässt sich m.E. so pauschal nicht beantworten. Ich würde jetzt erstmal gucken, was der Arzt zu deinem Status sagt. Auch schwankt der Blutdruck ja z.T. deutlich den Tag über. Ein leicht durchzuführende Messung über 24 h mit dem entspor. üblichen Umhängegerät (hat jeder Hausarzt vorrätig) ...
von strauss
Mittwoch 18. Januar 2017, 20:44
Forum: Ärzte + Krankenhäuser
Thema: Neuro-Praxis Karlsruhe + Region/PNP
Antworten: 2
Zugriffe: 1785

Re: Neuro-Praxis Karlsruhe + Region/PNP

Hole das mal nach oben, weil sich niemand meldet.

Kann es denn sein, das jemand eine Empfehlung für den Südwesten insg. hat?

strauss
von strauss
Mittwoch 18. Januar 2017, 20:40
Forum: Forum für MMN, CIDP und verwandte Krankheiten
Thema: Behandlung von CIDP
Antworten: 3
Zugriffe: 5863

Re: Behandlung von CIDP

Auch alles Gute für dich!

Wenn ich was Neues habe, schreibe ich hier davon, was ich auch von dir denke -.

strauss
von strauss
Montag 16. Januar 2017, 18:14
Forum: Forum für MMN, CIDP und verwandte Krankheiten
Thema: Behandlung von CIDP
Antworten: 3
Zugriffe: 5863

Re: Behandlung von CIDP

Hallo Wolfgang, meine Probleme sind deinen sehr ähnlich, aber noch nicht so intensiv. Die Diagnose bewegt sich zwischen PNP unklarer Genese und Verdacht auf CNDP. Anfangs hatte ich eine Cortison-Stoßtherapie, die scheinbar die Progression bremste, dann einige Monate kein Medikament und dann 3 mon Ga...
von strauss
Freitag 13. Januar 2017, 18:55
Forum: Treffpunkt
Thema: Hallo..ich bin neu bei Euch....
Antworten: 1
Zugriffe: 2022

Re: Hallo..ich bin neu bei Euch....

Hallo, ja, man muss sich seelisch/körperlich da erst einmal wiederfinden, dann aber irgendwie "neu sortieren", um der neuen Lage begegnen zu können. Was sagen denn die Docs bzgl. möglicher Therapie, ist was verordnet? Welche Statusuntersuchungen sind gemacht, inwieweit sind Nervenleitbahnen gemessen...
von strauss
Montag 2. Januar 2017, 11:40
Forum: Polyneuropathie-Forum
Thema: Anregungen für ein modernes Forum,
Antworten: 1
Zugriffe: 2213

Re: Anregungen für ein modernes Forum,

Hallo Nine, danke für die guten Wünsche für 2017, die ich gern gleichermaßen erwidere -, vor allem, was die Bewältigung deiner gesundheitlichen Probleme angeht! Ich bin ja erst seit 8/16 hier registriert und habe ein paar Antworten pp. eingebracht. Da ich noch in einem ganz anderen für mich relevant...
von strauss
Montag 26. Dezember 2016, 23:33
Forum: Therapie
Thema: Ein viel zu hoher Vitamin B6 Wert
Antworten: 2
Zugriffe: 1504

Re: Ein viel zu hoher Vitamin B6 Wert

Ein längere Zeit lang zu hoher B6-Wert kann Nervenschäden auslösen - das ist auch in den einschlägigen websites unschwer zu finden, siehe u.a. Wikipedia. Wußte das früher auch nicht. Fragt sich nur, was "längere Zeit" so heißt in solchen Fällen? Hinzu kommt ja auch noch die personliche Konfiguration...