Aktuelle News

Moderatoren: Nine, Moderatoren

Olline
Beiträge: 387
Registriert: Donnerstag 2. August 2007, 10:28

Re: Aktuelle News

Beitrag von Olline » Mittwoch 13. Mai 2009, 17:31

Hallo Torsten,

danke für die vielen Tipps die du ins News Forum rein gestellt hast. Habe einige für mich nutzen können.

Wünsche dir von Herzen alles liebe und gute

Olline

Benutzeravatar
Achim
Beiträge: 1455
Registriert: Mittwoch 9. Mai 2007, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle News

Beitrag von Achim » Mittwoch 13. Mai 2009, 18:01

Lieber Thorsten,

habe gerade Deine Entscheidung gelesen. Seit ich dabei bin, warst Du mit
den News für mich eine feste Größe. Wir alle haben Deine News gern gelesen,
uns aber wohl überhaupt keine Vorstellung darüber gemacht, mit welchem zeit-
lichen Aufwand Deine Dauerrecherche, das Auswählen und Filtern der Informationen
verbunden sein muss.

Respekt und Dank!

Genieße Deinen - hoffentlich nur befristeten -"Ruhestand" als News-Reporter :wink:

Sei herzlichst gegrüßt.

Achim
Bild Gemeinsam sind wir stark!

Benutzeravatar
Nine
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1223
Registriert: Samstag 21. Dezember 2002, 21:01
Deine Diagnose: Syringomyelie, axonale PNP unklarer Genese, HWS +BWS-Syndrom
Wohnort: Rendsburg
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle News

Beitrag von Nine » Donnerstag 14. Mai 2009, 17:32

Hallo liebe Forumsteilnehmer!
Bis ein Nachfolger für Thorsten gefunden ist, werde ich zeitweise diesen Bereich übernehmen.

Hier einige Tipps die ich in der letzten Woche gefunden habe.

Erstmal sehr interessant bei
Gesundheitpro.de
Ein kurzes Video über die Feldenkrais-Methode , die nach meiner eigenen Erfahrung sehr empfehlenswert ist.
:arrow: Feldenkrais

In der neusten Brigitte gibt es ein Dossier über Schmerz :
in der aktuellen BRIGITTE (Heft 11) - ab 6.5. am Kiosk! Im Dossier "Schmerz, lass nach!" finden Sie unter anderem die Geschichten von Frauen, die den Kampf gegen ihre Schmerzen aufgenommen haben, und die Geschichte eines "Schmerzfreien Krankenhauses"
:arrow: "Schmerz, lass nach!"

in der Sendung "Planet Wissen" wurde 2008 auch das Thema "chronischer Schmerz" behandelt ,
:arrow: Chronische Schmerzen

Es gibt im www viele Seiten die sich zum Thema "chronischer Schmerz" finden lassen.

Liebe Grüße NinE
***Sich auseinanderzusetzen ist gut, wenn man sich nachher wieder zusammensetzen kann.***
© Ernst Reinhardt (*1932), Dr. phil., Schweizer Publizist und Aphoristiker *** :140: mail@polyneuropathie-forum.de

chris
Beiträge: 452
Registriert: Montag 7. August 2006, 19:53
Deine Diagnose: PNP unkl. Genese, BSV HWS C6/C7, C5/C6 OP 2003 u. 2005 mit PEEK-Cage Implantation , BSV TH6/TH7
Wohnort: Bochum

Re: Aktuelle News

Beitrag von chris » Dienstag 30. Juni 2009, 20:31

Hallo liebe Forumsteilnehmer,

Mediziner haben festgestellt, dass Magnesium einen positiven Einfluss auf Schmerzmittel hat. Hier der Link zum Thema

:arrow: http://www.forum-schmerz.de/fileadmin/u ... 4-2008.pdf

Im Anschluss an diesen Bericht wird noch das Restless-leg-Syndrom RLS als eigenständige Krankheit beschrieben, die entsprechend behandelt werden soll.

Viel Spaß beim lesen.

Eure

Chris

Goldi
Beiträge: 5
Registriert: Mittwoch 3. Februar 2010, 11:32
Deine Diagnose: chronische Schmerzkrankheit seit 1998 - in Behandlung seit April 2004, Klinefelter Syndrom 47 xxy, alogene Depressionen, Lumboischialgie, Osteoporose, Osteochondrose alle Gelenke im Körper sind betroffen, Sarkoidose im Stadium 2, Taubheitgefühle und Gefühlstörungen und auch zeitweise Lähmungserscheinungen in beiden Beinen - dadurch eingeschränkte Gehstrecke ( max. 500m ) und auch das Stehen fällt mir sehr schwer, sehr starkes Schwitzen - ohne jegliche Anstrengung!
Dauerschmerzen der Stärke 6 - trotz Palexia retard 50 mg, 2x tgl. !
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle News

Beitrag von Goldi » Montag 8. Februar 2010, 15:14

Vielen Dank für die zahlreichen Informationen!
Hoffe es gibt bald eine Lösung, die uns alle zufrieden stellen kann.
Aber das ist ja nicht so einfach, weil jeder andere Schmerzempfindungen besitzt.
Deswegen gibt es nicht " DAS " Mittel!
Auch wirken die Medis bei jedem etwas anders - auch in den auftretenden Nebenwirkungen.
Freue mich aber, das es jetzt diese neue Unterrubrik gibt,
"MACH WEITER SO"
Gruß Olaf

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast