Stromfließen nach Nervenbiopsie

Hier kannst du dich vorstellen , neue Kontakte knüpfen etc.,

Moderatoren: Nine, Moderatoren

Antworten
steff282
Beiträge: 5
Registriert: Samstag 12. September 2015, 11:50

Stromfließen nach Nervenbiopsie

Beitrag von steff282 » Sonntag 12. Juni 2016, 21:59

Hallo an alle,

ich hatte im Mai 2015 eine Nervenbiopsie an der li Wade des sureallis. Seitdem habe ich bei Wetterwechsel und bei Wärme das Gefühl als würde Starkstrom durch meine linke Fußaußenkante fließen. Was wirklich schmerzhaft ist. Mein behandelter Neurologe ist gegen Medikamente weil er der Meinung ist das die Nebenwirkungen größer sind als die Wirkung und Schmerzmittel helfen nicht. Hat jemand die gleichen oder ähnliche Beschwerden? Freue mich auf Rückmeldungen. Einen schönen restlichen Sonntag Abend noch und guten Start in die Woche.

Liebe Grüße Steffi

Rebell
registriertes Mitglied
registriertes Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: Freitag 4. November 2016, 23:30

Re: Stromfließen nach Nervenbiopsie

Beitrag von Rebell » Freitag 4. November 2016, 23:42

Hallo. Bei mir wurde eine Biopsie an der rechten Wade vorgenommen. Das ist vier Jahre her. Seitdem habe ich dauerhaft Schmetzen im rechten Fuß. Nur wenn ich gehe ist der Schmerz weg. Besonders schlimm ist es in Ruhezuständen. Sobald ich liege habe ich ganz massive Schmerzen. Auch Autofahren ist schmerzhaft.Ich bin auf Schmerzmittel, wie Lyrica, Gabapentin und Cymbalta angewiesen. Aufenthalte in Schmerzkliniken waren bislang erfolglos. Ich hoffe, dass der Schmerz irgendwann von alleine verschwindet. Den Eingriff bereue ich zutiefst. Er hat mein Leben verändert.

strauss
Beiträge: 47
Registriert: Montag 22. August 2016, 22:37
Deine Diagnose: PNP unklarer Genese, Verdacht auf CIDP

Re: Stromfließen nach Nervenbiopsie

Beitrag von strauss » Samstag 5. November 2016, 22:30

Hallo,

als bei mir Biopsie in Waden und/oder Fuß anstand, habe ich recherchiert und gefunden, daß Schäden möglich sind. Die Probe wird ja direkt aus einer Nervenleitung genommen -.

strauss
Beiträge: 47
Registriert: Montag 22. August 2016, 22:37
Deine Diagnose: PNP unklarer Genese, Verdacht auf CIDP

Re: Stromfließen nach Nervenbiopsie

Beitrag von strauss » Samstag 5. November 2016, 22:39

p.s:; Habe die B. bisher nicht durchführen lassen. Danke dir für die Threaderöffnung, hoffe auf weitere Beiträge.

Gruß! strauss

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste