Welcher Sport am gesündesten?

Hier kann man sich über alles austauschen was frau + mann bewegt. Das Thema Polyneuropathie braucht nicht im Mittelpunkt zu stehen

Moderatoren: Nine, Moderatoren

Benutzeravatar
vaterschlumpf
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 10. April 2013, 15:38

Welcher Sport am gesündesten?

Beitrag von vaterschlumpf » Donnerstag 11. April 2013, 09:35

Hallo alle zusammen,

gerne würde ich von euch an dieser Stelle erfahren, welcher Sport für euch persönlich am besten geeignet ist. Ich bin nämlich momentan noch ein wenig auf der Suche nach der idealen Wahl. Bisher habe ich schon Badminton, Nordic Walking und Joggen versucht.

Danke für eure Tipps

Biggi
Beiträge: 395
Registriert: Freitag 5. Dezember 2008, 16:55

Re: Welcher Sport am gesündesten?

Beitrag von Biggi » Donnerstag 11. April 2013, 13:33

Hallo Vaterschlumpf,

willkommen hier im Forum.

Sport, der mit PNP noch machbar ist, hängt davon ab, welche Art PNP Du hast und auch wie weit es fortgeschritten ist ??

Beim Joggen und auch Badminton werden sicher zu viel die Gelenke belastet, Nordic Walking und Radfahren dürften da besser geeignet sein.

LG
Biggi

semir

Re: Welcher Sport am gesündesten?

Beitrag von semir » Donnerstag 18. April 2013, 20:18

Hallo Leute,

Badminton würde ich vor allem als Einsteiger nicht wirklich empfehlen. Ich hatte da nach der ersten Einheit - wo ich es sichtlich übertrieben hatte - echt üble Schwindelanfälle. Wodurch so etwas ausgelöst wird, kannst du am besten auf http://schwindelursachen.de/ nachlesen. Ich würde eher zu langsamen Radfahren oder Joggen tendieren.

Horcrux
Beiträge: 8
Registriert: Donnerstag 21. März 2013, 18:26

Re: Welcher Sport am gesündesten?

Beitrag von Horcrux » Freitag 19. April 2013, 18:28

Hallo Schlumpf,
ich kann natürlich nur sagen, was für mich der beste Sport ist. Mit dem Gehen und vor allem Laufen habe ich so meine Probleme wegen der Taubheitsgefühle in den Beinen. Rennen geht gar nicht gut. Zum Glück muss ich allerdings auch vor niemendem davonrennen, so dass das kein Problem ist. Kleiner Scherz. Aber im Ernst: obwohl mich schnelles Gehen sehr anstrengt, fahre ich kilometerweise mit dem Rad ohne Probleme. Bei wenig Wind auch schon mal über 100 km am Tag. Macht Spaß und die Bewegung tut gut. Übrigens fahre ich mit einem normalen Rad, nicht mit dem Weichei-Elektrorad. Habe aber schon eine Gangschaltung. Jedenfalls: Ich finde, Radfahren ist das beste, was es gibt.
Ich segle übrigens auch. Mit einer Jolle. Das ist rein bewegungstechnisch aber eher schädlich, vermute ich. Ich mache es, weil es Spaß macht, auf dem Wasser dahin zu gleiten, aber man sitzt oft ziemlich gekauert, gekrümmt, Beine angezogen usw., also viel eigene Bewegung habe ich leider dabei nicht. Wenn ich an Land komme, gehe ich erst einmal wie auf Eiern.
Viele Grüße, Horcrux

Danniebelle
registriertes Mitglied
registriertes Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: Sonntag 19. Mai 2013, 20:42

Re: Welcher Sport am gesündesten?

Beitrag von Danniebelle » Sonntag 19. Mai 2013, 20:43

Hallo,

also ich kann dir für den Anfang auf jeden Fall Nordic Walking empfehlen, wenn du schon seit längerer Zeit keinen Sport mehr gemacht hast und deswegen auch deine Kondition nicht mehr die allerbeste ist. Wichtig ist dabei auch, dass du dich regelmäßig steigerst.

Benutzeravatar
Janny32
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 23. Mai 2013, 16:45

Re: Welcher Sport am gesündesten?

Beitrag von Janny32 » Freitag 24. Mai 2013, 15:14

Ich treibe auch regelmäßig Sport. Ich glaube wer nur einseitig Sport treibt oder es übertreibt lebt nie total gesund. Ich kombiniere daher gerne Schwimmen, mit Krafttraining und Badminton. So vereine ich Kondition, mit Kraft und Koordination.

LaraWerl
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 28. Januar 2014, 16:24

Re: Welcher Sport am gesündesten?

Beitrag von LaraWerl » Dienstag 28. Januar 2014, 17:27

Es ist gesund, was Spaß macht und nicht zu anstrengend ist! Inline Skaten oder Walking sind super für Anfänger!

Benutzeravatar
kaily23
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 28. Januar 2014, 16:22

Re: Welcher Sport am gesündesten?

Beitrag von kaily23 » Dienstag 28. Januar 2014, 17:35

Schwimmen eignet sich für jeden und belastet die Knochen nicht!

Annalina83
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 2. April 2014, 13:46

Re: Welcher Sport am gesündesten?

Beitrag von Annalina83 » Mittwoch 2. April 2014, 13:49

Für mich auf jeden Fall Schwimmen. Da ich den ganzen Tag im Büro sitze, habe ich oft heftige Rückenschmerzen. Mit Schwimmer bekomme ich die in den Griff. Ich gehe 3 Mal die Woche Abends eine Stunde Bahnen schwimmen. Bei mir wirkt das Wunder:)

müdeohneende
Beiträge: 193
Registriert: Sonntag 29. Juli 2012, 09:28
Deine Diagnose: Schwäche Anfälle in Serie, PNP ........glaubt der Neurololo

Re: Welcher Sport am gesündesten?

Beitrag von müdeohneende » Freitag 13. Juni 2014, 06:33

meinen Respekt dazu, eine ganze Stunde hab ich noch nie geschafft
mehr als 6 Bahnen - hin und zurück - waren nicht drin

ich hab´s wieder aufgegeben nachdem ich im Wasser zu frieren begann trotz Bewegung :shock:
kurz in die Sauna Kabine geschaut, zu lange darf´s nicht sein
danach glaubte ich mich ausreichend aufgewärmt zu haben, ging wieder rein und erlebte den selben Effekt nochmal :(
na dann eben nicht mehr :?
ich verspreche hier nix, aber das halte ich auch ein

Benutzeravatar
Angela
Beiträge: 7
Registriert: Dienstag 15. Juli 2014, 15:17
Wohnort: Köln

Re: Welcher Sport am gesündesten?

Beitrag von Angela » Dienstag 15. Juli 2014, 15:43

Für mich ist Radfahren und Schwimmen der beste Ausgleich. Der Sport fördert Fitness, Kraft und ist abwechslungsreich.

Leni
Beiträge: 8
Registriert: Mittwoch 28. Januar 2015, 11:53

Re: Welcher Sport am gesündesten?

Beitrag von Leni » Mittwoch 28. Januar 2015, 11:57

Für den Winter kann ich dir auf jeden Fall schwimmen empfehlen. Wenn du zwei Mal die Woche gehst, bist du auf jeden Fall fit und verbrennst einiges an Kalorien.

felixx
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 15. Mai 2015, 19:18

Re: Welcher Sport am gesündesten?

Beitrag von felixx » Freitag 15. Mai 2015, 19:25

Du wirst lachen, aber der gesündeste Sport ist in der Tat einfach GEHEN. Keine Geräte, Fitnessräume oder sonstwas. Unsere Vorfahren, die Affen, hatten keine Fitnesscenter, hast du von einem Affen gehört, der Bluthochdruck, Asthma, Diabetes oder sonstwas hat? nein. einfach sich bewegen, in Form von GEHEN.
Träume Dein Leben, bis du aufwachst. Dann beschwere Dich bei dem, der Dich geweckt hat.

Maggy2020
Beiträge: 15
Registriert: Montag 6. Juli 2015, 09:51

Re: Welcher Sport am gesündesten?

Beitrag von Maggy2020 » Montag 6. Juli 2015, 10:06

Ich denke Schwimmen

Kenny22
Beiträge: 33
Registriert: Donnerstag 23. Juli 2015, 11:34

Re: Welcher Sport am gesündesten?

Beitrag von Kenny22 » Donnerstag 23. Juli 2015, 12:04

Schwimmen belastet Muskeln, Herzkreislauf....doch nicht die Knochen...daher ist meiner Meinung nach der beste Sport

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast