Heizstrahler für die Herbsttage

Hier kann man sich über alles austauschen was frau + mann bewegt. Das Thema Polyneuropathie braucht nicht im Mittelpunkt zu stehen

Moderatoren: Nine, Moderatoren

Antworten
FFBCT
Beiträge: 41
Registriert: Freitag 4. Mai 2012, 09:17

Heizstrahler für die Herbsttage

Beitrag von FFBCT » Freitag 13. September 2013, 11:44

Guten Tag Zusammen :D
Bestimmt habt ihr es auch schon gespürt, dass es kälter geworden ist.
Aber trotzdem sitze ich gerne draußen und genieße die Luft.
Vor allem wenn die Sonne untergeht; schön romantisch.
Aber ich möchte es gerne Abends etwas wärmer haben.
Deswegen habe ich mich nach Heizstrahlern umgesehen.
Ich bin nun bei hach über einen Halogen-Heizstrahler gestolpert.
Ich wusste gar nicht, dass es diese auch neben Gas-Strahlern gibt.
Kennt sich jemand damit aus oder hat jemand so einen?
Ich möchte mit dem Kauf noch etwas warten und möchte erst Meinungen hören. :)

chatbar
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 16. Oktober 2013, 08:29

Re: Heizstrahler für die Herbsttage

Beitrag von chatbar » Donnerstag 19. Dezember 2013, 09:33

Das stimmt so ein Heizstrahler ist im Herbst oder auch im Winter sehr nützlich!
Aber man sollte auch an eine ausreichende Beleuchtung denken! Schließlich wird es ab Herbst genauso schnell dunkel, wie es kalt wird.
Ich hatte deshalb im Oktober schon einmal vorausschauend zwei neue Kandelaber (link wegen SPAM gelöscht/) bei mir im Hof installiert.
Schließlich ist es früh dunkel wenn man das Haus verlässt und es ist dunkel wenn man abends von der Arbeit nach Hause kommt ... :-(

Benutzeravatar
Angela
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 15. Juli 2014, 15:17
Wohnort: Köln

Re: Heizstrahler für die Herbsttage

Beitrag von Angela » Dienstag 15. Juli 2014, 15:45

Ich habe mir auch einen Terassenstrahler gekauft und wir können so auch abends gemütlich im Freien sitzen. Sicherlich verbrauchen die Strahler ziemlich viel Energie, aber öfter als 1-2 Mal im Monat machen wir den Strahler auch nicht an.

müdeohneende
Beiträge: 191
Registriert: Sonntag 29. Juli 2012, 09:28
Deine Diagnose: Schwäche Anfälle in Serie, PNP ........glaubt der Neurololo

Re: Heizstrahler für die Herbsttage

Beitrag von müdeohneende » Donnerstag 21. August 2014, 08:21

schon mal an Heizdecke gedacht ? der Strahler wärmt doch nur von vorne
ferner die Wohn-Mäntel, eine größere Decke mit Ärmel Ausschnitten - ebenfalls nicht zu verachten

empfehlenswert sind auch Schlupfsäcke mit Fellauskleidung innen und L-förmigem Reißverschluß
gerade die Beine frieren zuerst bei längerem Sitzen

und wo gibt´s die ? bei ebay in mehreren Varianten, von dort hab ich meinen auch :wink:
ich verspreche hier nix, aber das halte ich auch ein

Kenny22
Beiträge: 34
Registriert: Donnerstag 23. Juli 2015, 11:34

Re: Heizstrahler für die Herbsttage

Beitrag von Kenny22 » Donnerstag 23. Juli 2015, 13:20

das ist aber sehr unweltschädlich

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast