Probleme mit dem Chef

Hier kann man sich über alles austauschen was frau + mann bewegt. Das Thema Polyneuropathie braucht nicht im Mittelpunkt zu stehen

Moderatoren: Nine, Moderatoren

Antworten
LaraWerl
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 28. Januar 2014, 16:24

Probleme mit dem Chef

Beitrag von LaraWerl » Mittwoch 5. Februar 2014, 10:35

Hallo,
meine Frau ist nun seit 2 Monaten krank geschrieben und es kommt in letzter Zeit immer mehr zu Problemen mit ihrem Arbeitgeber. Dies reicht so weit, dass in der letzten Woche eine Kündigung ins Haus flatterte. Wir haben uns dann direkt hier einen Fachanwalt für Arbeitsrecht genommen und haben dadurch auch eine sehr gute Hilfe erhalten. Habt ihr auch Probleme mit Arbeitgebern und wie sind eure Angelegenheiten ausgegangen?
Ohne Anwalt wären wir ziemlich aufgeschmissen und hätten vielleicht auch viele Dinge einfach so hingenommen.

Annalina83
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 2. April 2014, 13:46

Re: Probleme mit dem Chef

Beitrag von Annalina83 » Mittwoch 2. April 2014, 13:51

Mich würde interessieren was denn das Problem war. Wieso kann er deine Frau einfach Kündigen?

Kimy
registriertes Mitglied
registriertes Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 13:19

Re: Probleme mit dem Chef

Beitrag von Kimy » Mittwoch 2. April 2014, 18:59

Das würde mich auch mal interessieren, denn ein Arbeitgeber kündigt ja nicht ohne grund!

DePeter
Beiträge: 6
Registriert: Montag 24. November 2014, 05:33

Re: Probleme mit dem Chef

Beitrag von DePeter » Montag 24. November 2014, 05:52

Für sowas muss man auch nicht gleich dem Anwalt die Taschen füllen. Dann lieber erstmal zur Arbeitnehmerkammer oder zu Verdi falls angemeldet.

FFBCT
Beiträge: 40
Registriert: Freitag 4. Mai 2012, 09:17

Re: Probleme mit dem Chef

Beitrag von FFBCT » Sonntag 4. Januar 2015, 17:43

Oder Vorstand?

Leni
Beiträge: 8
Registriert: Mittwoch 28. Januar 2015, 11:53

Re: Probleme mit dem Chef

Beitrag von Leni » Mittwoch 28. Januar 2015, 12:02

Das geht ja gar nicht! Wenn sie wirklich krank geschrieben ist und den Krankenschein einreicht, kann der Arbeitgeber da eigentlich nichts mit einer Kündigung bewirken.

selina
registriertes Mitglied
registriertes Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 5. März 2015, 10:20

Re: Probleme mit dem Chef

Beitrag von selina » Donnerstag 5. März 2015, 10:41

das tut mir wirklich sehr leid, denn ich weiß, was so ein Eingriff bedeutet. Vor 4 Jahren habe ich mir beim Sport 2 Zähne ausgeschlagen, den vorderen 1. und den links nebenliegend 2. Das sieht wirklich nicht schön aus und das Provisorium ist hinfällig. Letztesmal habe ich vorher Baldrian zu mir genommen, was letztlich beruhigend wirkte. Dann habe ich mir ein Spritze geben lassen und die Schmerzen waren nicht mehr da. Ok, so eine Spritze tut schon weh, aber besser als der Bohrer ist sie allemahl. Jedenfalls hab ich dann zu guter letzt Ohropax rein getan, was zuminbdest die hohen Frequenzen gefiltert hat, ich aber immer noch auf Fragen meines Zahnarztes reagieren konnte. Vielleicht sprichst Du das noch einmal durch?
____________________
Unlock the key of your success by Testking Six Sigma Black Belt By using our latest psat practice test and ju study material, you can easily pass Southern California Institute of Architecture good luck.

Benutzeravatar
matty
Beiträge: 9
Registriert: Freitag 24. April 2015, 20:57

Re: Probleme mit dem Chef

Beitrag von matty » Samstag 25. April 2015, 21:01

Kann man den einfach so kündigen, außer man ist in der Probezeit? Ich dachte immer, dass man wegen Krankheit nicht gekündigt werden kann, außer man ist eben in der Probezeit.

Maggy2020
Beiträge: 15
Registriert: Montag 6. Juli 2015, 09:51

Re: Probleme mit dem Chef

Beitrag von Maggy2020 » Montag 6. Juli 2015, 10:08

Der AG kann jederezeit seine Mitarbeiter kündigen....danke an die FDP

Kenny22
Beiträge: 33
Registriert: Donnerstag 23. Juli 2015, 11:34

Re: Probleme mit dem Chef

Beitrag von Kenny22 » Donnerstag 23. Juli 2015, 11:53

Maggy hat leider hier recht....die FDP hat den AG sehr viele Rechte zugesprochen

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste