Private Krankenzusatzversicherung abschließen?

Hier kann man sich über alles austauschen was frau + mann bewegt. Das Thema Polyneuropathie braucht nicht im Mittelpunkt zu stehen

Moderatoren: Nine, Moderatoren

Antworten
BriNil
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 25. Januar 2017, 15:30

Private Krankenzusatzversicherung abschließen?

Beitrag von BriNil » Mittwoch 22. Februar 2017, 13:36

Hey Leute,

eine Bekannte von mir hat sich letztens beim Zahnarzt solche Implantate setzen lassen und musste alles selber bezahlen, da die gesetzliche Krankenkasse sowas nicht übernimmt.
Nun habe ich auch nicht die besten Zähne und glaube dass, mich sowas vielleicht auch irgendwann erwartet. Daher hatte ich mir überlegt vielleicht mal so eine private Krankenzusatzversicherung
abzuschließen. Ich weiß nur nicht genau, ob die bei solchen Fällen greift, wie teuer sowas ist und ob das wirklich sinnvoll ist. Kennt sich da vielleicht jemand aus oder hat sogar selbst so eine Versicherung?

Beste Grüße

HannaL
Beiträge: 11
Registriert: Dienstag 5. Juli 2016, 22:41

Re: Private Krankenzusatzversicherung abschließen?

Beitrag von HannaL » Mittwoch 22. Februar 2017, 21:06

Hallo BriNil,

nun ja, wenn du ohne hin nicht die besten Zähne hast, dann würde ich die Zusatzversicherung ernsthaft in Erwägung ziehen, um zukunftige Behandlungskosten damit abzudecken.
Mit den Versicherungen ist es immer so, dass man bei jeder Person individuell entscheiden muss, ob sie zu einem passt.
Zu mir passte am besten die Risikolebensversicherung 1a, mit der meine Familie finanziell abgesichert ist.

Liebe Grüße,
Hanna

strauss
Beiträge: 56
Registriert: Montag 22. August 2016, 22:37
Deine Diagnose: PNP unklarer Genese, Verdacht auf CIDP

Re: Private Krankenzusatzversicherung abschließen?

Beitrag von strauss » Mittwoch 22. Februar 2017, 21:59

Bevor du was unterschreibst: Etliche Gesellschaften miteinander vergleichen, vor allem auf die Wartezeiten achten (bis die Versicherung in Anspruch genommen werden kann...

RestlessLegsRIP
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 7. Februar 2017, 16:05

Re: Private Krankenzusatzversicherung abschließen?

Beitrag von RestlessLegsRIP » Donnerstag 23. Februar 2017, 10:26

Hallo BriNil,

wenn du in Zukunft mit mehreren Zahnbehandlungen rechnest, die nicht durch die gesetzlichen Beiträge abgedeckt werden, dann solltest du in jedem Fall darüber nachdenken, eine Zusatzversicherung abzuschließen. Ansonsten zahlst du die Behandlungen ja jedes Mal selber und das kann ganz schön Teuer werden.

Du weißt ja nun am besten, welche Behandlungen bei dir anfallen könnten. Ansonsten kannst du ja auch nochmal mit deinem Zahnarzt sprechen, um erste Prognosen aufstellen zu können.
Vorab solltest du aber Beiträge, Leistungen und Inhalte der einzelnen Versicherungen gründlich miteinander vergleichen. Dazu gibt es im Internet viele hilfreiche Seiten, die dir das quasi abnehmen. Geh zum Beispiel mal auf http://www.krankenzusatzversicherung.de/. Dort findest du zum einen viele hilfreiche Beiträge und zum anderen kannst du dort einen passenden Vergleich durchführen.

Viel Erfolg bei der Suche!

Michelin
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag 13. April 2017, 10:34

Re: Private Krankenzusatzversicherung abschließen?

Beitrag von Michelin » Mittwoch 17. Mai 2017, 13:15

RestlessLegsRIP hat geschrieben:
Donnerstag 23. Februar 2017, 10:26
Ansonsten kannst du ja auch nochmal mit deinem Zahnarzt sprechen, um erste Prognosen aufstellen zu können.
Hallo BriNil,

und genau das solltest du nämlich nicht tun. Alle Schäden die jetzt schon von deinem Zahnarzt festgestellt werden oder bereits wurden, werden nicht mehr von der Zahnzusatzversicherung übernommen. Da gibt es einiges worauf man achten sollten, bei den Versicherern. Da gibt es Wartezeiten und Staffelungen, da werden dann in den ersten Jahren nur gewisse Maximalbeträge übernommen und und und. Musst dich mal in das Thema etwas einlesen: https://www.private-krankenversicherung ... sicherung/
gute Tarife sind schon ab unter 20 Euro zu bekommen.

Alles Gute
Michelin

Ruth
Beiträge: 7
Registriert: Dienstag 5. Juli 2016, 15:17

Re: Private Krankenzusatzversicherung abschließen?

Beitrag von Ruth » Freitag 14. Juli 2017, 09:10

Hi BriNil,

eine Krankenzusatzversicherung macht immer dann besonders Sinn, wenn man in näherer Zukunft hohe Kosten erwartet, aber gleichzeitig die Gesundheitsprüfung ohne Probleme besteht.
Die wohl bekannteste Absicherung in diesem Segment ist die Zahnzusatzversicherung.
Welche Tarife noch sinnvoll sind, wird in einem Artikel auf der Seite http://www.antenne.de detailliert geschildert.

Lg Ruth

Dolores
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 21. März 2017, 12:54

Re: Private Krankenzusatzversicherung abschließen?

Beitrag von Dolores » Donnerstag 17. August 2017, 10:34

strauss hat geschrieben:
Mittwoch 22. Februar 2017, 21:59
Bevor du was unterschreibst: Etliche Gesellschaften miteinander vergleichen, vor allem auf die Wartezeiten achten (bis die Versicherung in Anspruch genommen werden kann...
Auf jeden Fall!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste