Medis online bestellen?

Hier kann man sich über alles austauschen was frau + mann bewegt. Das Thema Polyneuropathie braucht nicht im Mittelpunkt zu stehen

Moderatoren: Nine, Moderatoren

Antworten
Ingelgrid
registriertes Mitglied
registriertes Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 11. April 2017, 10:30

Medis online bestellen?

Beitrag von Ingelgrid » Dienstag 11. April 2017, 10:35

Hallo zusammen,

hat jemand von euch schon mal Medikamente online bestellt?
Man sieht ja immer mehr Werbung davon. Wie sind eure Erfahrungen?

Ich bin am überlegen, hätte aber glaube ein schlechtes Gewissen gegenüber meiner Hausapotheke..

strauss
Beiträge: 47
Registriert: Montag 22. August 2016, 22:37
Deine Diagnose: PNP unklarer Genese, Verdacht auf CIDP

Re: Medis online bestellen?

Beitrag von strauss » Dienstag 11. April 2017, 21:14

Hallo,

seit Jahren bestelle ich freie Artikell online, habe nie was reklamieren müssen, funzte zuverlässig, preisgünstig und binnen 2-3 Tagen Eingang.

Bei Rezepten von Ärzten gehe ich immer zum Apotheker -. Sicherlich würde online das problemlos laufen, dauert aber länger als prompt über die Theke. Auch ist eben jederzeit pers. Beratung möglich, meine Apotheke liefert darüberhinaus nach tel. Rücksprache (meistens am gleichen Tage) in eiligen Fällen frei Haus.

Dolores
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 21. März 2017, 12:54

Re: Medis online bestellen?

Beitrag von Dolores » Mittwoch 12. April 2017, 08:45

Hallo,

ich mache das eigentlich ähnlich wie strauss. Freie Artikel bestelle ich auch ganz gern mal über die Online-Apotheke. Das ist eben auch wirklich günstiger. Wenn ich jetzt natürlich krank bin und dringend ein Medikament auf Rezept brauche, hole ich das weiterhin direkt bei der Apotheke um die Ecke. Alles andere würde ja zu lange dauern.

Auch wenn ich über einen längeren Zeitraum auf ein rezeptpflichtiges Medikament angewiesen wäre, würde ich das wahrscheinlich online kaufen. Da kommt es immer bequem nach Hause und es ist auf Dauer billiger.

Wenn du noch ein wenig Bedenken zur Bestellung hast Ingelgrid, empfehle ich dir mal folgenden Artikel: http://www.einzelhandel-news.de/pharmacie-billmann/
Der nimmt dir eventuell ein wenig die Sorgen ;)

Liebe Grüße :)

hamsten
registriertes Mitglied
registriertes Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: Freitag 19. Mai 2017, 15:50

Re: Medis online bestellen?

Beitrag von hamsten » Freitag 19. Mai 2017, 15:56

Seit 1 Jahr bestelle ich oft Medizin - natürlich keine Rezeptpflichtige - online. Seit kürze bestelle ich auch Hautpflegeartikel online. Meine Fitness-Partner käuft Handgelenkbandage in Maßen online. er hat mir empfehlen: https://www.careshop.de . Generell finde ich es macht Sinn, online zu kaufen. Man vergleicht in Sekunden die Preise und kauft wo man will ohne dahin zu fahren

Soxto
registriertes Mitglied
registriertes Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 1. Juni 2017, 14:36
Kontaktdaten:

Re: Medis online bestellen?

Beitrag von Soxto » Donnerstag 1. Juni 2017, 14:40

Beobachten, was zu kaufen ic :) h kaufen Cialis (Tadalafil) Generika sagen kann, dass er mit allem zufrieden war :pnp028:

Katharina23
registriertes Mitglied
registriertes Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 18. Juli 2017, 10:01
Kontaktdaten:

Re: Medis online bestellen?

Beitrag von Katharina23 » Donnerstag 3. August 2017, 08:46

Meine Erfahrungen sind ganz gut. Alle meine Bestellungen wurden mit allen Gütehandelsmarken schnell geliefert.
Mein Blog - https://viagra100mgpreis.yolasite.com/

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast