Ist es gefährlich Windpocken zu bekommen mit PNP?

Hier tauschen Betroffene Erfahrungen und Wissen zu allen Formen der Polyneuropathie und zum neuropathischen Schmerz aus.

Moderatoren: Nine, Moderatoren

Antworten
RestlessLegsRIP
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 7. Februar 2017, 16:05

Ist es gefährlich Windpocken zu bekommen mit PNP?

Beitrag von RestlessLegsRIP » Dienstag 7. Februar 2017, 16:10

Hallo zusammen,

ich bin neu hier, weil ich gleich eine Frage habe. Und zwar geht im Kindergarten meiner Tochter gerade der Windpocken Virus um. Und ich hab ein bisschen Angst, weil ich das noch nicht hatte, dass ich das eventuell auch bekomme jetzt. Ich kenn mich nämlich nicht damit aus, ob das vielleicht gefährlich sein könnte?

hat da wer Erfahrungen?

BriNil
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 25. Januar 2017, 15:30

Re: Ist es gefährlich Windpocken zu bekommen mit PNP?

Beitrag von BriNil » Mittwoch 8. Februar 2017, 14:51

Hallo du!

Kein Problem, wir sind ja hier im Forum dazu da deine offenen Fragen zu beantworten.
Varizellen, auch Windpocken genannt, sind vor allem für Erwachsene gefährlich die sich in der Vergangenheit nicht damit angesteckt haben, also nicht immun sind.
In der Regel ist es immer so dass Kinder mit Windpocken von der Gruppe separiert, das heißt in den meisten Fällen nach Hause geschickt werden.
Allerdings ist es oft so dass dies zu spät erkannt wird und die Separierung nur sehr locker geschieht, da sich die Viren jedoch auch über die Luft verbreiten stecken sich in der Regel die anderen Kinder gleich mit an.
An sich auch nichts Schlimmes, früher gab es schliesslich sogar extra Windpockenpartys, aber zum Beispiel für Menschen mit PNP ein Problem.
Ich kann dir folgenden Artikel zu diesem Thema mal verlinken, der geht auf das Thema Varizellen und deren Risikogruppen nochmal etwas genauer ein: http://www.die-aphte.de/blaeschen-im-mund/varizellen/

Ich rate dir in jedem Falle dein Kind vorbeugend aus dem Kindergarten rauszunehmen und zum Arzt zu gehen mit dem Hinweis, dass du PNP hast und somit zu einer Risikogruppe gehörst.

RestlessLegsRIP
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 7. Februar 2017, 16:05

Re: Ist es gefährlich Windpocken zu bekommen mit PNP?

Beitrag von RestlessLegsRIP » Donnerstag 23. Februar 2017, 10:16

Danke für die hilfreiche Antwort BriNIl!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste