Neurogene Blasenentleerungsstörung, CIDP

Moderatoren: Nine, Moderatoren

Antworten
Norbert
Beiträge: 36
Registriert: Montag 29. Januar 2007, 20:43
Deine Diagnose: Arbeitsdiagnose: CIDP
Wohnort: 42551 Velbert

Neurogene Blasenentleerungsstörung, CIDP

Beitrag von Norbert » Dienstag 30. September 2014, 09:13

Liebe Freunde,
nach einem Jahr Manuka-Honig futtern in der Stärke MGO 400 habe ich keine Darmbakterien mehr in der Blase. Erfreulicherweise entleert sich die Blase wieder auf dem natürlichen Weg. Der suprapubische Blasenfistelkatheter wurde bei mir im November 2013 entfernt. Es gibt zu diesem Honig eine Studie. Ich würde diese Nine gerne zur Verfügung stellen, damit unter Umständen alle von dem Wissen über dieses natürliche Antibiotikum profitieren können.
Die Behandlung in München mit IVIG geht weiter. Aktuell habe ich mit einer Stimmbandlähmung zu kämpfen, deren Ursache nicht bekannt ist.

Gruß
Norbert

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast