Ich hätte gerne endlich eine Diagnose

hier können sich Neue vorstellen, hier kann alles rund um unsere schöne(n) Krankheit(en)
geschrieben werden einschließlich eigener Krankengeschichten

Moderatoren: Nine, Moderatoren

Antworten
GuteMedizin
registriertes Mitglied
registriertes Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: Freitag 12. Dezember 2014, 20:01

Ich hätte gerne endlich eine Diagnose

Beitrag von GuteMedizin » Freitag 12. Dezember 2014, 20:27

Hallo, ich bin 61 Jahre alt und bemerke seit drei Jahren, dass, wenn ich mich bewege, meine kleinsten Muskelfasern nachzittern. Das stört mich besonders beim Schlafen: Da dreht man sich um und schon zittert die dabei benutzte Muskulatur. Dann liege ich ganz still und warte einige Zeit, bis es wieder vorbei geht.
Ich hatte schon eine Lumbalpunktion, dabei kam nichts raus. Kennt irgendjemand dieses Phänomen und könnte mir sagen, an wen ich mich damit wenden kann?
Wenn ich mich angestrengt habe, zum Beispiel nach einem Umzug...oder wenn ich den ganzen Tag herumgelaufen bin, dann habe ich außerdem Armeisenlsaufen in den Füßen, Beinen. Je mehr ich mich anstrenge, zum Beispiel Flugreisen und Koffer schleppen, desto schlimmer wird es.
Vor einer Woche hatte ich etwas, was ich schon vor Monaten immer mal empfand: An beiden Oberschenkel-Außenseiten symmetrisch ein Wärmegefühl auf der Haut. Komisch.

Ich weiß mir nun keinen Rat mehr und hoffe, jemand hat hier einen Tipp für mich.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste