PNP nach Diabetes Typ 1 LADA

Hier kannst du dich als neues Mitglied vorstellen, deine Krankengeschichte berichten

Moderatoren: Nine, Moderatoren

Antworten
shabbyaddicted
registriertes Mitglied
registriertes Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: Montag 18. September 2017, 15:24

PNP nach Diabetes Typ 1 LADA

Beitrag von shabbyaddicted » Donnerstag 21. September 2017, 14:45

Guten Tag,

möchte mich gerne kurz vorstellen.

Bin 37 Jahre, drei Kinder. Hatte eine Schwangerschaftsdiabetes, die aber wieder verschwand.

Frühsommer 2017 sehr starke Schmerzen in Füßen und Beinen, die zuerst nicht so ganz klar waren woher sie stammen.

Dann wurde per Zufallsbefund ein Diabetes Typ 1 "Lada" mit lebensbedrohlich hohen Zuckerwerten, Langzeitzucker von 14,3.
Einstellung über ICT mit Basalinsulin und Mahlzeiteninsulin.

Man kam jetzt drauf, dass die massiven Schmerzen, die vorher auf ein vermutetes Lymphödem geschoben worden sind, vielleicht
doch woanders herkommen.

Wurde jetzt eingestellt mit Lyrica, einschleichend mit 25mg Abends begonnen, dann in 25mg Schritten erhöht. Schmerzlinderung ist da.
Die Zuckerwerte sind perfekt eingestellt. Nutze zusätzlich nun ein Abbott Freestyle Libre System.

Grüße

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast