Polyneuropathie

Hier kannst du dich als neues Mitglied vorstellen, deine Krankengeschichte berichten

Moderatoren: Nine, Moderatoren

Antworten
Siggi64
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 16:34
Deine Diagnose: Polyneuropathie
Kontaktdaten:

Polyneuropathie

Beitrag von Siggi64 » Samstag 7. Oktober 2017, 20:49

Hallo zusammen,
Bin seit heute neu hier und bei mir wurde vor ca. 6 Wochen Polyneuropathie diagnostiziert, wobei der Verdacht darauf schon voher bestand (Kranheitsfall in der FAmilie). Bei mir äußert sich die Krankheit so, dass ich seit ca. einem jahr ein ständiges Kribbeln und Brennen in den Füßen, besonders iim Bereich der Fußballen hatte und habe. Darüber hinaus ein ständiges Taubheitsgefühl auf dem fußrücken und den unteren bereichen der Wade. Das Ganze hat jedenfalls dazu geführt, dass ich ständig Schwierigkeiten beim GEhen habe bzw. längst nicht mehr so schnell laufen kann wie früher und aufpassen muss nicht zu stolpern, da ich dei Füße, auch beim Treppensteigen, kaum noch anheben kann. Ich würde mich jedenfalls sehr freuen, hier mit Leuten in Kontakt zu kommen, die vielleicht unter denselben Symptomen leiden und denen vielleicht schon geholfen werden konnte. Für jemanden, der sich früher so gerne bewegt hat wie ich, ist dieser Zustand eine echte Belastung.

Benutzeravatar
Lighthouse
Beiträge: 75
Registriert: Sonntag 12. April 2015, 09:03
Wohnort: 25541 Brunsbüttel

Re: Polyneuropathie

Beitrag von Lighthouse » Sonntag 8. Oktober 2017, 05:40

Guten Morgen Siggi64,

ich habe ebenfalls eine Polyneuropathie, vermutlich ausgelöst durch Diabetes. Mir brennen weder die Beine noch kribbelt es aber ich laufe wie auf Watte. Dabei bin ich schon mehrfach hingefallen und habe mir die Sehnen/Bänder an beiden Armen gerissen. Schwierigkeiten habe ich ebenfall bei
Treppen.

Auch ich habe mich von der Bewegung her sehr stark zurückgenommen, weil ich mich schäme wie ein Betrunkener zu laufen. Mein körperlicher
Zustand ist eine Belastung für mich.

Gruß
Rolf
Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer.

strauss
Beiträge: 61
Registriert: Montag 22. August 2016, 22:37
Deine Diagnose: PNP unklarer Genese, Verdacht auf CIDP

Re: Polyneuropathie

Beitrag von strauss » Sonntag 8. Oktober 2017, 21:31

Hallo Siggi,

deine Symptome sind vielen hier nur allzu bekannt, die Ärzte haben meistens keine wirksamen Therapien zur Hand. Ich gehe auch wie ein leicht Betrunkener, habe sporadisch stechende Schmerzen im Vorderfuss usw., Desensibilisierung geht derzeit bis an die Knie + Fingerspitzen.

Wie weit sind Detailuntersuchungen bei dir schon gemacht? Da wäre z.B. evtl. noch zunächst die Lumbalpunktion (Nervenwasseranalyse). Kann weiterführende Hinweise geben -.

Und wie ist Boreliose geprüft?

Gruß!

Siggi64
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 16:34
Deine Diagnose: Polyneuropathie
Kontaktdaten:

Re: Polyneuropathie

Beitrag von Siggi64 » Montag 9. Oktober 2017, 09:40

Hallo Ihr beiden, Vielen Dank für die Antworten. Detailuntersuchungen sind bisher noch nicht vorgenommen worden, lediglich Messungen an den Nervenbahnen. Der Neurologe hat sich dann gleich auf PNP festgelegt, als Medikament nehme ich z. zt. Pregabalin ein, dazu Vitamin B. Das Gehen fällt nach einigen 100 m etwas schwer, ebenso das treppensteigen. Ich laufe zwar nicht wie ein Betrunkener, stapfe aber regelrecht. Die Störungen beschränken sich derzeit nur auf die Füße/Zehen und ich hoffe, dass es dabei bleibt.
Herzliche Grüße!

Katze123
Beiträge: 16
Registriert: Samstag 20. Mai 2017, 17:30

Re: Polyneuropathie

Beitrag von Katze123 » Montag 16. Oktober 2017, 07:13

Hallo,
in der Uni-Klinik in Heidelberg gibt es ein MRT Neurographie damit kann man die Nerven in Händen Armen Füssen darstellen. Dies gibt es nur in Heidelberg oder in Hamburg. Allerdings ist das in Hamburg eine Privatleistung in Heidelberg Kassenleistung.
Ich habe auch PNP in den Füssen u.hab Brennen u. Schmerzen. Ich kann also fast nicht laufen u.mein Leben ist hin.
Vielleich probiert ihr das mal aus

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast