Immer noch Missempfindungen in den Beinen :(

Hier kannst du Fragen zum Thema Diagnostik stellen
z.B. Was ist eine Lumbalpunktion, warum ist ein ENG nötig etc.

Moderatoren: Nine, Moderatoren

Antworten
Micha19750
Beiträge: 5
Registriert: Donnerstag 6. Oktober 2016, 18:35

Immer noch Missempfindungen in den Beinen :(

Beitrag von Micha19750 » Freitag 18. November 2016, 22:52

Hi,

ich spritze mir seid nun 6 Wochen Vitamin B12, bei mir wurde ein großer Mangel festgestellt, leider keine Besserung.

Die Beschwerden sind Kälte Missempfindungen, weniger das klassische Kribbeln.

Das linke Bein und Teile des rechten Beins fühlen sich an als würden sie in eiskaltem Wasser stehen, fässt man das Bein an so ist es normal warm, das ist nicht nur störend sogar auch schmerzhaft, teilweise kann ich nur mit Zolpidem einschlafen weils mich teilweise auch psychisch runter zieht.

Nervenleitgeschwindigkeit beim Neurologen war normal, der Orthophäde hat auch nichts gefunden.

Micha

Benutzeravatar
Nine
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1226
Registriert: Samstag 21. Dezember 2002, 21:01
Deine Diagnose: Syringomyelie, axonale PNP unklarer Genese, HWS +BWS-Syndrom
Wohnort: Rendsburg
Kontaktdaten:

Re: Immer noch Missempfindungen in den Beinen :(

Beitrag von Nine » Dienstag 13. Dezember 2016, 17:16

Hallo Micha!
Man muß Geduld haben, eine Wirkung durch die Vitamin B 12 Spritze kann bis zu 6 Monate dauern. Hier findest du weiterführende Infos über B12-Mangel etc.

Behandlung & Therapie eines Vitamin B12 Mangels

Alles Gute NinE
***Sich auseinanderzusetzen ist gut, wenn man sich nachher wieder zusammensetzen kann.***
© Ernst Reinhardt (*1932), Dr. phil., Schweizer Publizist und Aphoristiker *** :140: mail@polyneuropathie-forum.de

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste