Tabletten "Targin" mit Wirkstoff Oxycodonhydrochlorid

medikamentöse Therapie
Entspannungsverfahren
alternative Methoden
Physiotherapie etc.

Moderatoren: Nine, Moderatoren

Antworten
Frank63
registriertes Mitglied
registriertes Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 30. Mai 2017, 06:51
Deine Diagnose: Polyneuropathie in beiden Füßen.
Ab 2010 verspürte ich ein leichtes kribbeln in den Zehen, was über Jahre ganz langsam stärker wurde. 2014 war schon der vordere Bereich von beiden Füßen betroffen und ab Mai 2016 hat sich das zum Teil schmerzhafte empfinden/kribbeln auf den ganzen Bereich der Füße ausgedehnt.
Meine Zuckerwerte (HBA1C) liegt bei 6,4%.

Tabletten "Targin" mit Wirkstoff Oxycodonhydrochlorid

Beitrag von Frank63 » Mittwoch 13. September 2017, 04:31

Hallo zusammen,
hat jemand schon Erfahrung mit dem o. g. Wirkstoff gemacht?
Ich habe seit 1,5 Jahren eine Polyneuropathie in den Füßen.

Beste Grüße
Frank

abebabarmstedt
registriertes Mitglied
registriertes Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 21. September 2017, 18:29

Re: Tabletten "Targin" mit Wirkstoff Oxycodonhydrochlorid

Beitrag von abebabarmstedt » Samstag 23. September 2017, 18:05

um gottes willen !!!!!! targin ist ein morphin , es lindert zwar die schmerzen , aber hat einen super starken suchtfaktor. ich bin selbst stark betroffen von pnp , und durch unfall unerträgliche nervenschmerzen . angefangen mit tramal ( ein opiat )n weiter mit targin , dann seit einer schmerztherapie morphium..... es endete in einer morphium sucht . und ich bin gerade aus der suchtabteilung der heimischen klinik entlassen , wo ich 5 wochen verbracht habe um mir den dreck entziehen zu lassen. laß die finger davon bitte ! lg astrid

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste