Wichtige Links zum Thema PNP

Hier ist Platz für wichtige Links , News etc.

Moderatoren: Nine, Moderatoren

Benutzeravatar
Nine
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1226
Registriert: Samstag 21. Dezember 2002, 21:01
Deine Diagnose: Syringomyelie, axonale PNP unklarer Genese, HWS +BWS-Syndrom
Wohnort: Rendsburg
Kontaktdaten:

Wichtige Links zum Thema PNP

Beitrag von Nine » Dienstag 22. Juni 2004, 22:18

Hier ist eine Sammlung von wichtigen und interessanten Links zum Thema Polyneuropathie

Viel Spaß beim Stöbern
Zuletzt geändert von Nine am Freitag 19. November 2004, 18:13, insgesamt 5-mal geändert.
***Sich auseinanderzusetzen ist gut, wenn man sich nachher wieder zusammensetzen kann.***
© Ernst Reinhardt (*1932), Dr. phil., Schweizer Publizist und Aphoristiker *** :140: mail@polyneuropathie-forum.de

Benutzeravatar
Nine
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1226
Registriert: Samstag 21. Dezember 2002, 21:01
Deine Diagnose: Syringomyelie, axonale PNP unklarer Genese, HWS +BWS-Syndrom
Wohnort: Rendsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Nine » Dienstag 22. Juni 2004, 22:39

Hallo liebe Forumsteilnehmer!
Nachdem wir schon verstreut in den threads Linkhinweise gegeben haben, möchte ich diesem thread die Hinweise sammeln, so daß man auf einem Blick sehen kann, wo mann welche Infos gefunden hat:

:arrow: http://www.g-netz.de/Gesundheit_A-Z/Ind ... thie.shtml
:arrow: http://www.polyneuropathie-schmerztherapie.de/
:arrow: http://www.polyneuropathie.com
:arrow: http://www.m-ww.de/krankheiten/schmerz/ ... erzen.html
:arrow: http://www.gesundheit.de/static/themen/ ... ormen.html

:arrow: Eine Topseite zum Thema PNPvolle 39 Seiten Infos über Entstehung, Typen der PNP, Untersuchungsmethoden
Also einen der ausführlichsten Beiträge über Polyneuropathie im deutschsprachigen WWW

:arrow: http://www.qualitaetspraxen.de/apis2000 ... pathie.htm

:arrow: http://www.uni-duesseldorf.de/WWW/AWMF/ll/030-067.htm

:arrow: http://www.diabetes.uni-duesseldorf.de/ ... extID=1207

2 Tips für alle die an der hereditären Form der PNP leiden:

:arrow: http://www.hmsn.org

:arrow: http://www.hmsn.de diese Seite hat auch ein aktives Forum

:arrow: Ziel dieser Leitlinie ist die Darstellung der angemessenen Diagnostik in der Diagnose und Differentialdiagnose von Polyneuropathien

:arrow: Weil sich viele immer fragen warum sie eigentlich von ihrem Doc Antidepressiva verschrieben bekommen hier 2 Links zu diesem Thema:
:!: 1.Link
:idea: 2.Link

Bild alles Gute NinE

:arrow: Hier ein Fallbeispiel aus der Ärztezeitung über einen Fall von diabetischer Polyneuropathie in Zusammenhang mit starken Schmerzen.

:arrow: Auch sonst findet man in der Ärztezeitung viele interessante Beiträge über
neuropathische Schmerzen und Polyneuropathie
Zuletzt geändert von Nine am Samstag 19. August 2006, 14:14, insgesamt 7-mal geändert.
***Sich auseinanderzusetzen ist gut, wenn man sich nachher wieder zusammensetzen kann.***
© Ernst Reinhardt (*1932), Dr. phil., Schweizer Publizist und Aphoristiker *** :140: mail@polyneuropathie-forum.de

Benutzeravatar
Thorsten
Beiträge: 1714
Registriert: Freitag 2. Januar 2004, 13:29
Deine Diagnose: Polyneuropathie, Bandscheibe,
Herzklappe, Reflux,
Depressionen, Trockene Augen
Wohnort: Wilhelmshaven

Beitrag von Thorsten » Mittwoch 23. Juni 2004, 15:42

Hallo Leute,

:!: hier ist noch ein guter Link, so eine Art Pressespiegel zum Thema Schmerzen mit immer aktuellen Links:

Pressespiegel

Ciao :D
Thorsten
**Du bist richtig alt, wenn Du Dich beim Bücken & Schuhe-zubinden fragst, was Du mit erledigen kannst, wenn Du schon mal da unten bist**

Benutzeravatar
Nine
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1226
Registriert: Samstag 21. Dezember 2002, 21:01
Deine Diagnose: Syringomyelie, axonale PNP unklarer Genese, HWS +BWS-Syndrom
Wohnort: Rendsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Nine » Donnerstag 24. Juni 2004, 21:10

Hallo!

Ein wichtiger Link zum Thema Schwerbehinderung und viele Infos
findet ihr hier

Gruß NinE
Zuletzt geändert von Nine am Donnerstag 5. August 2004, 20:15, insgesamt 1-mal geändert.
***Sich auseinanderzusetzen ist gut, wenn man sich nachher wieder zusammensetzen kann.***
© Ernst Reinhardt (*1932), Dr. phil., Schweizer Publizist und Aphoristiker *** :140: mail@polyneuropathie-forum.de

Benutzeravatar
Thorsten
Beiträge: 1714
Registriert: Freitag 2. Januar 2004, 13:29
Deine Diagnose: Polyneuropathie, Bandscheibe,
Herzklappe, Reflux,
Depressionen, Trockene Augen
Wohnort: Wilhelmshaven

Beitrag von Thorsten » Dienstag 29. Juni 2004, 22:31

Hallo Leute,

Hier ein sehr guter Link über Antidepressiva (als PDF-Datei), um sich einen Überblick über die Art und Wirkungsweise der verschiedenen Medikamente zu verschaffen.

Ciao :lol:
Thorsten
Zuletzt geändert von Thorsten am Mittwoch 30. Juni 2004, 19:05, insgesamt 2-mal geändert.
**Du bist richtig alt, wenn Du Dich beim Bücken & Schuhe-zubinden fragst, was Du mit erledigen kannst, wenn Du schon mal da unten bist**

Benutzeravatar
Thorsten
Beiträge: 1714
Registriert: Freitag 2. Januar 2004, 13:29
Deine Diagnose: Polyneuropathie, Bandscheibe,
Herzklappe, Reflux,
Depressionen, Trockene Augen
Wohnort: Wilhelmshaven

Beitrag von Thorsten » Mittwoch 30. Juni 2004, 19:03

Moin, Moin,

habe einen interessanten Link gefunden, Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson (Entspannung) zum anhören, oder downloaden, Dauer ca. 45 Minuten (Format mp3, ca. 31MB).

Tschüssi :lol:
Thorsten
**Du bist richtig alt, wenn Du Dich beim Bücken & Schuhe-zubinden fragst, was Du mit erledigen kannst, wenn Du schon mal da unten bist**

Benutzeravatar
Nine
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1226
Registriert: Samstag 21. Dezember 2002, 21:01
Deine Diagnose: Syringomyelie, axonale PNP unklarer Genese, HWS +BWS-Syndrom
Wohnort: Rendsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Nine » Mittwoch 11. August 2004, 13:54

Hallo!

Eine recht interessante Seite: über das Diagnostik + Therapie der diabetischen Polyneuropathie findet ihr hier

dieser Beitrag ist finde ich für alle Pnpler weil er auch die allgemeine Diagnostik und Therapie zeigt.

Liebe Grüße NinE
***Sich auseinanderzusetzen ist gut, wenn man sich nachher wieder zusammensetzen kann.***
© Ernst Reinhardt (*1932), Dr. phil., Schweizer Publizist und Aphoristiker *** :140: mail@polyneuropathie-forum.de

Benutzeravatar
Nine
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1226
Registriert: Samstag 21. Dezember 2002, 21:01
Deine Diagnose: Syringomyelie, axonale PNP unklarer Genese, HWS +BWS-Syndrom
Wohnort: Rendsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Nine » Sonntag 12. September 2004, 18:30

Moin!Moin!

Ein paar allgemeine Links von Pfizer. Ich finde die Seiten sind wirklich auch für Laien gut verständlich und geben einen guten Überblick.

http://www.neuroschmerz.de

http://www.informationen-zu-schmerzen.de

http://www.schmerz-tipps.de/

http://www.migraene-online.de


Einen schmerzarmen Start in die neue Woche

Bild NinE
***Sich auseinanderzusetzen ist gut, wenn man sich nachher wieder zusammensetzen kann.***
© Ernst Reinhardt (*1932), Dr. phil., Schweizer Publizist und Aphoristiker *** :140: mail@polyneuropathie-forum.de

Benutzeravatar
Nine
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1226
Registriert: Samstag 21. Dezember 2002, 21:01
Deine Diagnose: Syringomyelie, axonale PNP unklarer Genese, HWS +BWS-Syndrom
Wohnort: Rendsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Nine » Mittwoch 22. September 2004, 14:53

Hallo!
Bei Bild habe ich folgenden Artikel über neuropathsiche Schmerzen gefunden und ich denke er paßt ganz gut in unsere Linksammlung.

Dieser Link stammt von der Uni München

und noch ein Artikel über dieTherapie der schmerzhaften diabetischen Neuropathie

Gruß NinE
***Sich auseinanderzusetzen ist gut, wenn man sich nachher wieder zusammensetzen kann.***
© Ernst Reinhardt (*1932), Dr. phil., Schweizer Publizist und Aphoristiker *** :140: mail@polyneuropathie-forum.de

Benutzeravatar
Thorsten
Beiträge: 1714
Registriert: Freitag 2. Januar 2004, 13:29
Deine Diagnose: Polyneuropathie, Bandscheibe,
Herzklappe, Reflux,
Depressionen, Trockene Augen
Wohnort: Wilhelmshaven

Beitrag von Thorsten » Sonntag 26. September 2004, 05:47

Hallo Leute,

Hier ein guter Link zu einer Studie über die Wirksamkeit von Oxycodon bei neuropathischen Schmerzen (PDF-Datei).

Viele Grüße :lol:
Thorsten
**Du bist richtig alt, wenn Du Dich beim Bücken & Schuhe-zubinden fragst, was Du mit erledigen kannst, wenn Du schon mal da unten bist**

Benutzeravatar
Nine
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1226
Registriert: Samstag 21. Dezember 2002, 21:01
Deine Diagnose: Syringomyelie, axonale PNP unklarer Genese, HWS +BWS-Syndrom
Wohnort: Rendsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Nine » Donnerstag 1. Dezember 2005, 19:39

Moin!Moin!

Einen sehr guten Link zum Thema Neurologie, Untersuchungen, Therapie und natürlich auch über Polyneuropathie.

Neurologen & Psychiater im Netz

Gruß NinE
***Sich auseinanderzusetzen ist gut, wenn man sich nachher wieder zusammensetzen kann.***
© Ernst Reinhardt (*1932), Dr. phil., Schweizer Publizist und Aphoristiker *** :140: mail@polyneuropathie-forum.de

NorbertK
Beiträge: 31
Registriert: Dienstag 11. Juli 2006, 18:09
Kontaktdaten:

Re: Wichtige Links zum Thema PNP

Beitrag von NorbertK » Dienstag 11. Juli 2006, 18:25

Nine hat geschrieben:Hier ist eine Sammlung von wichtigen und interessanten Links zum Thema Polyneuropathie

Viel Spaß beim Stöbern
:D :

Benutzeravatar
Nine
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1226
Registriert: Samstag 21. Dezember 2002, 21:01
Deine Diagnose: Syringomyelie, axonale PNP unklarer Genese, HWS +BWS-Syndrom
Wohnort: Rendsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Nine » Samstag 12. August 2006, 17:28

Liebes Forum!
Dieses Thema hat nur am Rande mit Polyneuropathie zu tun es gibt aber genug Patienten (incl. mich) die als erstes in die Schublade "psychosomatisch bedingt" rein rutschen. Bild

Ich weiß es ist sicherlich ein kontroverses und oft diskutiertes Thema hier im Forum aber trotzdem finde ich diese Seite eines Psychologen und Psychotherapeuten zum Thema "Psychsomatik" sehr interessant.

:arrow: PSYCHOSOMATIK

Gruss NinE
***Sich auseinanderzusetzen ist gut, wenn man sich nachher wieder zusammensetzen kann.***
© Ernst Reinhardt (*1932), Dr. phil., Schweizer Publizist und Aphoristiker *** :140: mail@polyneuropathie-forum.de

Benutzeravatar
Monalie
Beiträge: 389
Registriert: Donnerstag 27. Juli 2006, 06:39
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitrag von Monalie » Samstag 19. August 2006, 13:31

Habe auch noch einen Link gefunden den ich interessant fand.
Hat zwar direkt nichts mit PNP zu tun aber könnte interessant für alle sein, die immer schon wissen wollten was ihre Blut-, Liquor- und Harnwerte aussagen und was eigentlich die Normwerte sind.
Laborlexikon.de

Grüssli
Monalie

Benutzeravatar
Nine
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1226
Registriert: Samstag 21. Dezember 2002, 21:01
Deine Diagnose: Syringomyelie, axonale PNP unklarer Genese, HWS +BWS-Syndrom
Wohnort: Rendsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Nine » Dienstag 22. August 2006, 07:34

Moin!


Ein aktueller Link zum Thema:

Krankheitsmechanismen neuropathischer
Schmerzen: ein Ausblick*


M. Stengel, R. Maag, R. Baron


Gruß Bild NinE

Danke Thorsten für den Hinweis hab ein h vergessen
Zuletzt geändert von Nine am Dienstag 22. August 2006, 16:18, insgesamt 1-mal geändert.
***Sich auseinanderzusetzen ist gut, wenn man sich nachher wieder zusammensetzen kann.***
© Ernst Reinhardt (*1932), Dr. phil., Schweizer Publizist und Aphoristiker *** :140: mail@polyneuropathie-forum.de

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast