Fibromyalgie: Nervenschäden als Ursache

Hier ist Platz für wichtige Links , News etc.

Moderatoren: Nine, Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Nine
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1228
Registriert: Samstag 21. Dezember 2002, 21:01
Deine Diagnose: Syringomyelie, axonale PNP unklarer Genese, HWS +BWS-Syndrom
Wohnort: Rendsburg
Kontaktdaten:

Fibromyalgie: Nervenschäden als Ursache

Beitrag von Nine » Sonntag 17. März 2013, 12:04

Gerade stolperte ich über diese Notiz:
Vielleicht bringt es für einige wichtige Infos zum weiterforschen.




Fibromyalgie: Nervenschäden als Ursache

München (netdoktor.de) - Fibromyalgie ist eine mysteriöse Krankheit: Patienten leiden unter Schmerzen in Muskeln, Knochen und Bindegewebe - die Auslöser sind unbekannt. Nun zeigt sich, dass Störungen im Bereich der kleinen Nervenfasern die Symptome hervorrufen könnten. .....weitere Infos
Gruss NinE
***Sich auseinanderzusetzen ist gut, wenn man sich nachher wieder zusammensetzen kann.***
© Ernst Reinhardt (*1932), Dr. phil., Schweizer Publizist und Aphoristiker *** :140: mail@polyneuropathie-forum.de

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast