Regionaltreffen NRW in Bochum

Hier könnt ihr Treffen organisieren, Kontakte zu Mitgliedern aus eurer "Nachbarschaft" knüpfen etc.

Moderatoren: Nine, Moderatoren

chris
Beiträge: 452
Registriert: Montag 7. August 2006, 19:53
Deine Diagnose: PNP unkl. Genese, BSV HWS C6/C7, C5/C6 OP 2003 u. 2005 mit PEEK-Cage Implantation , BSV TH6/TH7
Wohnort: Bochum

Re: Regionaltreffen NRW in Bochum

Beitrag von chris » Donnerstag 22. Juli 2010, 09:22

Hallo Ihr Lieben,

ein Mann äh eine Frau ein Wort :)

Freue mich riesig Euch wiederzusehen.

Alles Liebe

Chris

Benutzeravatar
Achim
Beiträge: 1455
Registriert: Mittwoch 9. Mai 2007, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Regionaltreffen NRW in Bochum

Beitrag von Achim » Sonntag 25. Juli 2010, 00:21

Erstes Regionaltreffen NRW in Bochum sensationeller Erfolg!

Leinen los - Idylle pur auf der Ruhr....und chinesische Köstlichkeiten...

Liebe Freunde,

am 24. 7. 2010 war es endlich soweit. Das erste Regionaltreffen unserer Geschichte hat stattgefunden, nämlich in Bochum.

Nach und nach trafen am Ufer des Kemnader Stausees ein:

Chris mit ihrer Tochter Johanna (11), Carmi mit ihrem Heiko, Willi Puschymeier mit seiner Bianca, Olline mit Rudi, Texas-Gaby und ihre Tochter Mima,Detlef und Christiane zusammen mit Struppelhündin namens Lu,Organisator Gert (verantwortlich für das Wetter und überhaupt für alles :wink: )und ich.Fortsetzung folgt.

Achim
Bild Gemeinsam sind wir stark!

Benutzeravatar
Achim
Beiträge: 1455
Registriert: Mittwoch 9. Mai 2007, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Regionaltreffen NRW in Bochum

Beitrag von Achim » Sonntag 25. Juli 2010, 14:26

hier die versprochene Fortsetzung:


Pünktlich um 14.50 Uhr legte unser Traumschiff Schwalbe II in Bochum Heveney ab, bei ruhigem See und herrlichem Sonnenschein. Gerts Verhandlungskunst hatten wir es zu verdanken, dass wir Mengenrabatt erhielten:

Statt der regulären 8.- € pro Person erhielten wir "Mengenrabatt", so dass nur 7,14 € pro Nase fällig wurden. Lu durfte umsonst mitfahren. Wir genossen die Fahrt auf dem Oberdeck mit kühlen Getränken, Kaffee und Kuchen, bzw Bockwurst mit Senf (gell, Heiko?)

Die Fahrt ging zunächst über den See und führte uns dann auf die Ruhr, die der gesamten Region zu ihrem Namen verhalf.
Wir haben nichts vom "typischen" Ruhrgebiet gesehen: nur herrliche Landschaft, reine Ydille. Hatte ich als Niedersachse nicht erwartet. Erwartet hatte ich rauchende Schlote, grauen Himmel und alles, was man sonst mit dem Ruhrgebiet als Unkundiger verbindet. Die Fahrt führte uns zur/durch die Schleuse Herbede, vorbei an der Burgruine Hardenstein bis Witten-Bommern und von dort wieder zurück.

Liebevoll und sachkundig hat uns unser Gert die Geschichte des Ruhrgebiets und die vorbeiziehenden Sehenswürdigkeiten erläutert,- mit einer Spur von Lokalpatiotismus und Heimatstolz. Danke, Gert!

Viele von uns hatten sich bei vorangegangenen Treffen ja schon persönlich kennengelernt, wirklich neu waren dabei:

Ollines Rudi, Chris´Johanna, Detlefs Christiane nebst Lu, ferner Texas-Gaby und ihre Tochter Mima. Wir hatten während der Fahrt Gelegenheit, uns mit unseren "Neuen" anzufreunden. Am schnellsten gelang es mit Lu. Dauerte nur knapp 28 Sekunden. Bei den anderen Neuen ging es zwar nicht gar so rasant, denke aber, dass wir so nach einem knappen Stündchen des "Beschnupperns/Bekanntmachens" auch die neuen Gesichter in unsere "Familie" aufgenommen haben und sie sich auch aufgenommen fühlten.

Wenn ich in diesem Zusammenhang den Begriff der Familie verwende und nicht vom Forum oder einer virtuellen Selbsthilfegruppe rede, tue ich dies deshalb, weil ich beeindruckt und beeinflusst bin von der Wiedersehensfreude der
"alten Hasen" und der Selbstverständlichkeit mit der die Partner unserer Mitglieder/alter Hasen bei unseren Treffen, ob überregnional oder regional, aufgenommen werden.

Kurzum: spätestens nach zwei Stunden Fahrt auf unserem Traumschiff genossen alle von uns das Gefühl, einer grossen Familie anzugehören. Wer dem nicht zustimmen mag, äußere sich bitte sofort oder schweige für immer :wink: !

Und wie es dann weiter ging, schreibe ich in der nächsten Fortsetzung.

Euer

Achim
Bild Gemeinsam sind wir stark!

Benutzeravatar
Achim
Beiträge: 1455
Registriert: Mittwoch 9. Mai 2007, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Regionaltreffen NRW in Bochum

Beitrag von Achim » Sonntag 25. Juli 2010, 15:08

Der Fortsetzung zweiter Teil:

Nachdem wir die Reise mit unserem Traumschiff nach rund zwei Stunden beendet hatten,- ohne Komplikationen, ohne Seekrankheit-, stand uns der Veranstaltung zweiter Teil bevor: der Genuss chinesischer Köstlichkeiten im nahe gelegenen
See Nami.

Dort war für uns 14 Teilnehmer markisengeschützt im Garten eine lange Tafel vorbereitet, bei herrlichem Sonnenschein.
An dieser Tafel haben wir dann bis ca. 21.00 Uhr prächtig gespeist (Buffett) und diskutiert, uns weiter und näher kennengelernt:

Nur einige Themen, persönlich habe ich nicht alles mitbekommem, die Tafel war zu lang:

Detlef berichtete, dass ihm IVIG nicht mehr so richtig hilft. Babs aus Wien berichtet ähnliches im Forum, Detlef, lies bitte mal nach! Zur Zeit bekommt Babs eine "Sonderbehandlung". Vielleicht hilft es Babs und auch Dir?

Johanna hat beim Chinesen zwei Reisnäpfe perfekt per Stäbchen geleert, was Carmi sehr beeindruckt hat.
Unter Johannas sachkundiger Anleitung hat unsere Carmi anschließend auch ein bis zwei Pekingenten per Stäbchen zu sich genommen. Respekt, Carmi!

Überschattet wurde unser Treffen durch die Love-Parade im nahegelegenen Duisburg:

Chris´Tochter Rieke war dort Teilnehmerin und hat die dortige Katastrophe hautnah miterlebt, Chris per Handy informiert und Chris wiederum uns.

Rieke hat Prellungen erlitten und ist traumatisiert, ist jedoch glimpflich davon gekommen.

Davon abgesehen, haben wir alle ein paar nette Stunden beim Chinesen erlebt mit etlichen Gesprächen, gell Texas?

Denke, das gelungene Regionaltreffen NRW sollte andere von uns beflügeln, weitere Regionaltreffen zu organisieren.

Wir unterstützen Euch!

Euer

Achim
Bild Gemeinsam sind wir stark!

Olline
Beiträge: 387
Registriert: Donnerstag 2. August 2007, 10:28

Re: Regionaltreffen NRW in Bochum

Beitrag von Olline » Sonntag 25. Juli 2010, 15:52

Lieber Achim,

zu dem was du Berichtest, ist nichts mehr hinzuzufügen. Es war wieder mal ein unvergessener und schöner Tag.

Ich kann nur jedem empfehlen bei einem Treffen ( Regionaltreffen) dabeizusein.

:danke: an die Orginatioren. :a040:

:a010:
Olline und Rudi
Jeder Tag an dem man nicht gelacht hat, ist ein verlorener Tag.

Benutzeravatar
Achim
Beiträge: 1455
Registriert: Mittwoch 9. Mai 2007, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Regionaltreffen NRW in Bochum

Beitrag von Achim » Sonntag 25. Juli 2010, 16:22

Liebe Olline, lieber Rudi, liebe Freunde,

herzlichen Dank für das schnelle und positive feedback! Zur Vermeidung von Missverständnissen möchte ich klarstellen, dass das Regionaltreffen NRW in Bochum ausschliesslich von Gert und Chris geplant und organisiert wurde!

Herzlichen Dank, Euch beiden! Pardon, war bisher zu kurz gekommen!

Ich war nur Gast aus Niedersachsen, Berichterstatter und Chronist.

Euer

Achim
Bild Gemeinsam sind wir stark!

Hochlandsmiti
Beiträge: 473
Registriert: Donnerstag 19. März 2009, 23:31
Deine Diagnose: Bsv C6/ C7,
OP 2008- Versorgung mit einer "Prodisc",
Mitralklappenstenose,
PNP (beide Ulnaris- und beide Peroneusnerven)
axonale und demyelinisierende PNP
Wohnort: Sachsen / Anhalt

Re: Regionaltreffen NRW in Bochum

Beitrag von Hochlandsmiti » Sonntag 25. Juli 2010, 21:10

Hattet Ihr "schluck-auf"?
ich musste nämlich an Euch denken.
Toller Erfolg, das 1. Regionaltreffen, vielleicht werden es jetzt auch andere schaffen, sich regional zu treffen.
Liebe grüße Euch allen
Smiti
Ein Lächeln kostet weniger
als elektrischer Strom
und gibt mehr Licht!

Detlef
Beiträge: 14
Registriert: Dienstag 5. Mai 2009, 15:44
Deine Diagnose: MMN, MGUS
Wohnort: Düsseldorf

Re: Regionaltreffen NRW in Bochum

Beitrag von Detlef » Sonntag 25. Juli 2010, 21:47

Hallo an alle Teilnehmer des 1. NRW-Regionaltreffens in Bochum.

Wie von unserem Chronisten Achim bis ins kleinste Detail resümiert, war auch diese Zusammenkunft ein voller Erfolg.
Zu seinen ausführlichen und witzigen Worten, kann ich mit Unterstützung von Christiane, die fleißig auf den Auslöser
gedrückt hatte, einige Bilder beisteuern, welche unter anderem auch die von Achim hochgelobte nicht vermutete
Ruhrpottidylle wiederspiegelt. Hoffe doch sehr, dass wir euch hiermit auch eine kleine Freude bereiten und ihr somit
auch in Bildern den schönen Tag nochmals in Erinnerung rufen könnt.
Die Bilder findet ihr unter nachfolgendem Link:

http://de.myalbum.com/Album=EZOQNPXC

Viele liebe Grüße,

Lu, Christiane und Detlef

Benutzeravatar
carmi
Beiträge: 426
Registriert: Sonntag 3. Januar 2010, 10:53
Deine Diagnose: diabetische PNP, koronare Herzkrankheit, HWS- und BWS-Syndrom und vieles andere

Re: Regionaltreffen NRW in Bochum

Beitrag von carmi » Montag 26. Juli 2010, 10:15

Liebe NRWler,

ich möchte mich auch im Namen von Heiko für das wunderschöne Treffen mit Euch bedanken. Schön, dass ihr uns Mecklenburger so herzlich aufgenommen habt. Ihr dürft natürlich auch gerne zu unserem Norddeutschen Treffen kommen. Ihr seid alle herzlich eingeladen.

Übrigens noch ein, zwei Anmerkungen zu Achims Beiträgen.

Schönen Gruß von Heiko - die Bockwurst in NRW schmeckt sehr gut (der Senf auch).

Achim hat mit den 2 Pekingenten etwas übertrieben - es waren nur gefühlte 1 1/2. Aber das mit den Stäbchen stimmt wenigsten :D .

Ein herzliches Dankeschön an die Organisatoren Chris und Gert - das habt ihr super :gutgemacht: .

Liebe Grüße

Heiko und Carmi :danke: :a010: :danke: :a010: :danke: :a010: :a035: :a035: :a035: :a035: :a035: :a035: :a035: :a035:
Bild
***Menschen zu finden,
die mit uns fühlen und empfinden,
ist wohl das schönste Glück auf Erden
*** Carl Spitteler

idieh_de
Beiträge: 25
Registriert: Montag 22. Juni 2009, 17:55
Deine Diagnose: MMN, betroffen beide Beine inkl.Füße(Paresen) und rechte Hand
Wohnort: Witten

Re: Regionaltreffen NRW in Bochum

Beitrag von idieh_de » Dienstag 27. Juli 2010, 08:03

hallo zusammen,

danke für die Blumen, aber ich war nur für das Wetter zuständig, ohne Euch , das herzliche Wiedersehen und der unproblematische fröhliche Umgang miteinander wäre dieses erste Treffen nicht so erfolgreich gewesen, also Dank an alle die dabei gewesen sind, ein solches Treffen schreit nach Wiederholung, vielleicht irgendwann im Herbst

Euer Gert

Benutzeravatar
Achim
Beiträge: 1455
Registriert: Mittwoch 9. Mai 2007, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Regionaltreffen NRW in Bochum

Beitrag von Achim » Sonntag 8. August 2010, 12:52

Liebe Christiane, lieber Detlef, liebe Freunde,

alle von uns haben Christianes Fotos gesehen und genossen, der Dank ist allerdings ausgeblieben.

Im heutigen Stammtisch haben Gert, Carmi und ich die herrliche Ruhrfahrt noch einmal Revue passieren lassen, Carmi hat auch fotografiert und will ihre Fotos nachliefern. Wir freuen uns, Carmi.

Liebe Christiane, herzlichen Dank für Deine Fotos. Verzeih´bitte, dass der Dank etwas spät kommt.

Liebe Grüsse!

Achim
Bild Gemeinsam sind wir stark!

Benutzeravatar
carmi
Beiträge: 426
Registriert: Sonntag 3. Januar 2010, 10:53
Deine Diagnose: diabetische PNP, koronare Herzkrankheit, HWS- und BWS-Syndrom und vieles andere

Re: Regionaltreffen NRW in Bochum

Beitrag von carmi » Montag 9. August 2010, 12:32

Liebe Freunde vom Treffen in Bochum,

hier meine Bilder:

http://de.myalbum.com/Album=AGDMJAEL

LG Carmi
Bild
***Menschen zu finden,
die mit uns fühlen und empfinden,
ist wohl das schönste Glück auf Erden
*** Carl Spitteler

Alpino
Beiträge: 20
Registriert: Samstag 3. April 2010, 15:21

Re: Regionaltreffen NRW in Bochum

Beitrag von Alpino » Dienstag 10. August 2010, 07:43

Hallo liebe Carmi,danke für die schönen Bilder die du ins Forum gestellt hast so konnten wir nicht dabeigewesenen auch Freude an eurem Ausflug haben,vielen Dank auch an Hellmichl für seine Fotos.Wollte noch fragen wie es deinen Schützlingen am Sonntag ging
Möchte dir noch ein Kompliment machen,ich find es einfach super wie du dich einsetzt für deine jugendlichen Sportler und für die Menschen hier im Forum! Alles Gute und liebe Grüße Alpino

Benutzeravatar
Achim
Beiträge: 1455
Registriert: Mittwoch 9. Mai 2007, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Regionaltreffen NRW in Bochum

Beitrag von Achim » Montag 16. August 2010, 19:22

Hallo Alpino, Freunde aus Bayern,

wollt/könnt Ihr nicht ein Regionaltreffen in Bayern/München anschieben?

Euer

Achim
Bild Gemeinsam sind wir stark!

Alpino
Beiträge: 20
Registriert: Samstag 3. April 2010, 15:21

Re: Regionaltreffen NRW in Bochum

Beitrag von Alpino » Mittwoch 18. August 2010, 08:03

Lieber Achim,wär natürlich eine schöne Sache wenn wir auch in Bayern muß ja nicht unbedingt in München sein, ein Treffen in die Wege leiten könnten,vieleicht melden sich ja ein paar Leidgenossen! Was in NRW möglich ist müsste doch in Bayern auch gelingen,wenn man auch sagt in Bayern gehn die Uhren anders,vieleicht melden sich ja doch ein paar ich würde mich auf alle Fälle freuen wenn es uns auch gelingen würde so ein schönes Treffen zu gestalten.Also auf geht´s und macht´s a paar Vorschläg! Liebe Grüße Alpino

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast