Neues aus Sachsen/ Anhalt?

Hier könnt ihr Treffen organisieren, Kontakte zu Mitgliedern aus eurer "Nachbarschaft" knüpfen etc.

Moderatoren: Nine, Moderatoren

Antworten
Hochlandsmiti
Beiträge: 474
Registriert: Donnerstag 19. März 2009, 23:31
Deine Diagnose: Bsv C6/ C7,
OP 2008- Versorgung mit einer "Prodisc",
Mitralklappenstenose,
PNP (beide Ulnaris- und beide Peroneusnerven)
axonale und demyelinisierende PNP
Wohnort: Sachsen / Anhalt

Neues aus Sachsen/ Anhalt?

Beitrag von Hochlandsmiti » Sonntag 13. Juni 2010, 21:40

Hallo, Ihr PNP-ler!

Ich würde gern wissen, ob Betroffene und Interessierte aus Sachsen/ Anhalt hier im Forum sind.
Vielleicht könnte man(n)/ Frau sich bei einem Treffen austauschen.

Mich würde es freuen, wenn Ihr Euch meldet! :herz-will:

Freundliche Grüße
Hochlandsmiti
Ein Lächeln kostet weniger
als elektrischer Strom
und gibt mehr Licht!

Hochlandsmiti
Beiträge: 474
Registriert: Donnerstag 19. März 2009, 23:31
Deine Diagnose: Bsv C6/ C7,
OP 2008- Versorgung mit einer "Prodisc",
Mitralklappenstenose,
PNP (beide Ulnaris- und beide Peroneusnerven)
axonale und demyelinisierende PNP
Wohnort: Sachsen / Anhalt

Re: Neues aus Sachsen/ Anhalt?

Beitrag von Hochlandsmiti » Mittwoch 16. Juni 2010, 22:35

Hallo, liebe Leser hier im Forum!

Bei uns ist zur Zeit die Landesgartenschau, es lohnt sich, auch mal Aschersleben zu besuchen (oder Umgebung).
Vielleicht könnte man sich bei einen Treffen gedanklich austauschen, sich gegenseitig helfen, sich gegenseitig zuhöhren.

Schreibt mal bitte, wenn jemand aus der Nähe kommt,traut Euch!!!

Die Regionaltreffen sind im Vormarsch!
Das Gesamttreffen der Mitglieder ist wieder nächstes Jahr und ich freue mich drauf.

Helft mir (und Euch), dass auch wir hier in Sachsen/ Anhalt eine Gemeinschaft aufbauen und zu Vielen zum Gesamttreffen erscheinen.
Ich glaube, nicht nur mich würde es freuen! :P
Liebe Grüße
Hochlandsmiti
Ein Lächeln kostet weniger
als elektrischer Strom
und gibt mehr Licht!

Hochlandsmiti
Beiträge: 474
Registriert: Donnerstag 19. März 2009, 23:31
Deine Diagnose: Bsv C6/ C7,
OP 2008- Versorgung mit einer "Prodisc",
Mitralklappenstenose,
PNP (beide Ulnaris- und beide Peroneusnerven)
axonale und demyelinisierende PNP
Wohnort: Sachsen / Anhalt

Re: Neues aus Sachsen/ Anhalt?

Beitrag von Hochlandsmiti » Sonntag 14. August 2011, 22:53

Liebe Leute,

auch 1 Jahr später würde mich noch interessieren, ob jemand aus meinem Bundesland hier anwesend ist.
Mich würde es freuen.
Ein Erfahrungsaustausch von Angesicht zu Angesicht ist oft sehr angenehm,
man fühlt sich nicht mehr so allein gelassen.
Das Jahrestreffen in Germerode hatte mir viel gegeben, vielleicht könnten sich die Sachsen/Anhaltiner in "Gernrode" treffen? :lol:
Alles Liebe,
bis dann denn dann
Liane
Ein Lächeln kostet weniger
als elektrischer Strom
und gibt mehr Licht!

Benutzeravatar
joseff
Beiträge: 108
Registriert: Samstag 9. Oktober 2010, 10:34
Deine Diagnose: Multifokale Motorische Neuropathie mit
Krampi und Muskelfaszikulationen,
Restless-Legs-Syndrom,
COPD Grad III nach Gold,
lIiosacralfugenarthrose.
Wohnort: Seesen / Harz

Re: Neues aus Sachsen/ Anhalt?

Beitrag von joseff » Montag 15. August 2011, 19:17

Hallo Liane,

ich wohne hart an der Grenze zu den Sächsischen Anhaltinern....
LG Joerg

“Man reist nicht nur um
anzukommen, sondern vor allem,
um unterwegs zu sein.”
Johann Wolfgang von Goethe

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast