4. Forumtreffen 27. bis 29. Mai 2011 in Bamberg

Hier könnt ihr Treffen organisieren, Kontakte zu Mitgliedern aus eurer "Nachbarschaft" knüpfen etc.

Moderatoren: Nine, Moderatoren

Forumtreffen 2011 in Bamberg

ich komme voraussichtlich nicht
3
12%
ich komme voraussichtlich mit Partner
4
16%
ich komme voraussichtlich allein
4
16%
bin an Mitfahrgelegenheit interessiert
1
4%
biete Mitfahrgelegenheit
5
20%
Hotel Alte Post gefällt mir am besten
4
16%
Fässla Brauereigasthof gefällt mir am besten
0
Keine Stimmen
Hotel Alt Ringlein gefällt mir am besten
0
Keine Stimmen
Hotel ist mir egal, bin mit allen drei einverstanden
4
16%
mir gefällt keines von den vorgeschlagenen Hotels
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 25

Benutzeravatar
Achim
Beiträge: 1456
Registriert: Mittwoch 9. Mai 2007, 15:17
Kontaktdaten:

4. Forumtreffen 27. bis 29. Mai 2011 in Bamberg

Beitrag von Achim » Sonntag 21. November 2010, 19:48

Liebe Freunde,

zwar ist es noch ein halbes Jahr bis zum Treffen hin, die Planung muss jetzt aber langsam beginnen. Nachdem die beiden vorangegangenen Treffen etwas "nordlastig" waren, sollte das nächste Treffen südlicher erfolgen. Wir hatten zunächst an Würzburg gedacht, scheidet jedoch aus, weil dort keine günstigen Zimmer zu bekommen sind.Wir haben dann Bamberg ins Visier genommen.

Bamberg hat eine neurologische Klinik, mit der ich in Kontakt stehe, um einen ärztlichen Referenten zu gewinnen. Ich halte Euch auf dem laufenden:

http://www.sozialstiftung-bamberg.de/in ... e=kliniken

Tja und nun zum Hotel:

Meines Erachtens kommen drei in die engere Wahl:

1. Zur Alten Post:

http://www.die-alte-post.de/

2. Fässla Gasthof:

http://www.faessla.de/

3. Alt Ringlein Hotel:

http://www.alt-ringlein.com/

Bei dieser Vorauswahl habe ich mich von folgenden Gedanken leiten lassen:

Preis: so um die 50,- € pro Person und Nacht mit Frühstück, wobei ich denke, dass am Preis noch etwas zu verhandeln ist, wenn wir mit ca. 30 Personen kommen.

Lage: alle in der Innenstadt

Hotelkapazität: mindestens 30 Betten, damit wir möglichst unter einem Dach schlafen können.

Besonders behindertengerecht ist kein Hotel in dieser Preisklasse und von Fahrstühlen habe ich auch nichts gelesen.

Was meint Ihr? Andere Vorschläge?

Beteiligt Euch bitte massenhaft an der Umfrage!

Euer

Achim
Bild Gemeinsam sind wir stark!

Benutzeravatar
Nine
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1219
Registriert: Samstag 21. Dezember 2002, 21:01
Deine Diagnose: Syringomyelie, axonale PNP unklarer Genese, HWS +BWS-Syndrom
Wohnort: Rendsburg
Kontaktdaten:

Re: 4. Forumtreffen 27. bis 29. Mai 2011 in Bamberg

Beitrag von Nine » Montag 22. November 2010, 17:59

Lieber Achim!
Erstmal Danke für deinen Einsatz. Hast du bedacht dass wir einen ansprechenden "Tagungsraum" brauchen, der Saal von dem einen Hotel ist zu groß und für 20 Leute ist der Raum im anderen Hotel zu klein. Ich finde es ist auch wichtig, dass es behindertengerecht ist.
Ich weiß es ist schwierig alle unter einen Hut zu bekommen.

Erstmal liebe Grüsse Nine
***Sich auseinanderzusetzen ist gut, wenn man sich nachher wieder zusammensetzen kann.***
© Ernst Reinhardt (*1932), Dr. phil., Schweizer Publizist und Aphoristiker *** :140: mail@polyneuropathie-forum.de

Benutzeravatar
Achim
Beiträge: 1456
Registriert: Mittwoch 9. Mai 2007, 15:17
Kontaktdaten:

Re: 4. Forumtreffen 27. bis 29. Mai 2011 in Bamberg

Beitrag von Achim » Montag 22. November 2010, 18:41

Ja Nine,

in der Post stünde der Frühstücksraum zur Verfügung, zusätzlich zu dem kleinen Konferenzraum.

Achim
Bild Gemeinsam sind wir stark!

Benutzeravatar
Achim
Beiträge: 1456
Registriert: Mittwoch 9. Mai 2007, 15:17
Kontaktdaten:

Re: 4. Forumtreffen 27. bis 29. Mai 2011 in Bamberg

Beitrag von Achim » Dienstag 23. November 2010, 13:31

Höchste Eisenbahn!!!

Mit dem Referenten ist alles auf einem guten Weg, habe heute mit der netten Sekretärin des Prof. gesprochen. Werde in nächster Zeit mit ihm telefonieren.

Aber: die Hotels.

Das Faessla ist schon ausgebucht. Die alte Post hat noch 12 DZ und 9 EZ frei.

Habe den Touristenverein angerufen.Man hat mir keine Hoffnung gemacht, ca. 30 Leute in einem Hotel unterbringen zu können. Letzte Woche habe man es bereits für eine andere Gruppe vergeblich für unser Wochenende versucht.

Ich habe dann sofort in der alten Post alle Zimmer reserviert und die, die vielleicht noch storniert werden. Außerdem hat man mir zugesagt, dass wir den Konferenzraum (20 Personen) nutzen können und den Frühstücksraum nach dem Frühstück bis 18.00 Uhr. Es handelt sich um ein Garni-Hotel, abends gibt es aber im Frühstücksraum noch was zu trinken. Denke aber, dass wir die Abende in einer der zahlreichen Brauereien, bzw. Biergärten verbringen werden.

Euer

"Organisationsgenie" :?

Achim
Bild Gemeinsam sind wir stark!

Klaus

Re: 4. Forumtreffen 27. bis 29. Mai 2011 in Bamberg

Beitrag von Klaus » Dienstag 23. November 2010, 23:06

Hallo Achim,
ich komme auf jeden Fall nach Bamberg und ich hoffe wir sind wieder genau so zahlreich wie in Halberstadt.
Freu mich schon euch alle wieder zu sehen und die Leute persönlich kennen zu lernen mit denen ich fast täglich chatte.
Für mich kannst du ein Zimmer im Hotel mitbuchen.
Ich freu mich schon
LG
Klaus

Omilein
Beiträge: 204
Registriert: Montag 1. Juni 2009, 04:24
Deine Diagnose: RLS,PNP,Depris.Fibromy.Schultern,Hüften Rücken werden OP.
Volgeerscheinungen,Schlafst.Distonie,Arthritis,Arthose Persönlichkeitsstörungen
Borderline.

Re: 4. Forumtreffen 27. bis 29. Mai 2011 in Bamberg

Beitrag von Omilein » Donnerstag 25. November 2010, 06:44

:pnp033: das machst du echt gut so alles unter einen Hut das ist nicht einfacch.
Leider :118: kann ich nicht mitmachen,heul,ich wwürde soooo gerne aber es geht nicht solch eine Fahrt kann ich nicht aushalten auch nicht im liegen gerade nicht,oh mann und Finanziell isst das auch nicht drin es sei denn es ändert sich was. :tschoo:
Ich hoffe ihr habt richtig spass ich denk auf jeden Fall dann an euch.
Omilein :tschuess:

Benutzeravatar
Achim
Beiträge: 1456
Registriert: Mittwoch 9. Mai 2007, 15:17
Kontaktdaten:

Re: 4. Forumtreffen 27. bis 29. Mai 2011 in Bamberg

Beitrag von Achim » Freitag 26. November 2010, 13:08

Liebe Freunde,

Euer Organisationsgenie, also ich, hat ein Fiasko verursacht und das kam so: bereits im Juni hatten Anke und ich in Bamberg wg. eines Hotels ´rumtelefoniert. Im Blickpunkt hatten wir die Lage in der Innenstadt und den Preis, weil viele von uns ja sehr auf das Geld achten müssen.

So kristallierte sich die Alte Post heraus, die allerdings wenig behindertengerecht ist. Im Juni war für unseren Termin noch alles frei, wie mir eine Mitarbeiterin mitteilte, Einzelheiten müsste ich aber mit dem Chef abstimmen. Das habe ich allerdings nicht zeitnah erledigt, sondern erst letzen Dienstag und hatte die mündliche Zusage des Chefs, Herrn Krapp, dass er die restlichen Zimmer für uns reserviert. Habe ihm dann noch am Dienstag per Fax die Bestellung bestätigt. Einen Tag später schrieb er mir per Fax zurück, dass die andere Gruppe eine Option auf die restlichen Zimmer gehabt habe, die sie nun ausgeübt habe, es mit uns also nichts wird. In ganz Bamberg ist für “unser Wochenende” nichts zu bekommen, überhaupt scheint der ganze Mai ausgebucht zu sein.

Hinzu kommt, dass für einige von uns, bspw. Anke, die Alte Post mangels Fahrstuhl ohnehin nicht in Betracht kommt. Aber dafür sehe ich mittlerweile eine Lösung, dazu später.

Wir müssen also den Termin ändern. Wegen der dann beginnenden Urlaubszeit scheidet ein Termin ab Juni aus. Also muss der Termin vorgezogen werden. In Betracht kommt das Wochenende vom 29. 4. bis 1. 5. 2011.

An diesem Wochenende hat die Alte Post ausreichende Kapazität und außerdem das Hotel National auch, welches in unmittelbarer Nachbarschaft liegt, ca. 100 m entfernt. Letzteres ist mit Fahrstuhl ausgestattet und liegt preislich ein wenig höher, hat aber auch noch einen Tagungsraum mit Beamer, etc., für den man aber wahrscheinlich was bezahlen muss. Ich warte gerade auf das Angebot.

Im Moment stelle ich mir das so vor:

Ich reserviere in beiden Hotels jeweils ein Zimmerkontigent für jeweils 20 Personen für das Wochenende am 29. 4. 2011.

Am frühen Freitagabend treffen wir uns, entweder in einem der beiden Hotels oder in einer nahe gelegenen Brauereigaststätte, habe da das Fässla im Auge; liegt ca. 5 Minuten Fussweg entfernt oder ca. 450 m. und machen uns miteinander bekannt. Bei schönem Wetter käme auch der Biergarten in der Moosstr. 32 (Fässla) in Betracht, Entfernung 1,5 Km, etwa 20 Minuten Fußweg .

Am Sonnabend würden wir uns entweder vormittags oder nachmittags, je nachdem, wie es dem Referenten besser passt, versammeln und entsprechend stünde dann entweder der Vormittag oder der Nachmittag zur freien Verfügung.

Ab 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr könnten wir uns, wie auch in Halberstadt , in Arbeitsgruppen/Diskussionsrunden treffen und anschließend gemeinsam zu Abend essen, vielleicht wieder im Fässla. Theoretisch wäre das auch im Restaurant des National möglich, uriger ist es aber sicher in einer Brauereigaststätte, von denen es in Bamberg einige gibt.

Am Sonntag könnten wir uns nach dem Frühstück zwischen 10.00 und 12.00 Uhr zusammensetzen und Manöverkritik üben und allgemeine Fragen des Forums besprechen; anschließend tränenreiche :wink: Verabschiedung und Heimfahrt.

So sieht es im Moment aus. Ich bitte dringend um Rückmeldung, ob der vorgezogene Termin auch akzeptabel ist.

Euer

Achim
Bild Gemeinsam sind wir stark!

Benutzeravatar
Ben
Beiträge: 36
Registriert: Dienstag 17. März 2009, 08:10
Deine Diagnose: Chronische-axonale PNP mit Perivaskulitis(G61.8),Kleinhirninfakt,
HWS-Syndrom,Wirbelsäule,Nierensteinleiden,
Kopfschmerzsyndrom,Schwindel.
Tinnitus,Schlafapnoe,Hüft TEP,
Bluthochdruck,
Koronare Herzerkrankung
Wohnort: Eppingen

Re: 4. Forumtreffen 27. bis 29. Mai 2011 in Bamberg

Beitrag von Ben » Freitag 26. November 2010, 19:20

Hallo!

So der kleine hat sein Zimmer reseviert in Bamberg aud dem Termin 29.04-01.05.11

in der Jugendherberge in Bamberg.

Bis morgen in Frankfurt, habe auch meinen Reisepass eingepackt

da ich ins Nördlche Ausland fahre.

Ben

chris65
Beiträge: 111
Registriert: Donnerstag 23. April 2009, 13:38
Deine Diagnose: MMN
Wohnort: nördlich von München

Re: 4. Forumtreffen 27. bis 29. Mai 2011 in Bamberg

Beitrag von chris65 » Freitag 26. November 2010, 22:22

Hallo Achim,

für mich hat sich das Thema erledigt, da ich die zweite Osterwoche eine Romreise gebucht habe.
Tut mir leid!

LG Christa

Benutzeravatar
hiltrud
Beiträge: 28
Registriert: Sonntag 31. Januar 2010, 10:46
Deine Diagnose: PNP nach Chemotherapie

Re: 4. Forumtreffen 27. bis 29. Mai 2011 in Bamberg

Beitrag von hiltrud » Samstag 27. November 2010, 11:20

Hallo Achim

an diesem Wochenende geht es bei mir auch nicht. Osterurlaub !

LG Hiltrud

Benutzeravatar
babs-isa
Beiträge: 13
Registriert: Freitag 30. April 2010, 20:13
Deine Diagnose: MMN mit Leitungsblöcken

Re: 4. Forumtreffen 27. bis 29. Mai 2011 in Bamberg

Beitrag von babs-isa » Samstag 27. November 2010, 19:59

hallo achim

du bist :du_bist_super: :a035:

für uns kein problem - du machst dir soooooooo viel arbeit -
aber die wiener sind wie kletten :lol: wir sind dabei!!!!!!!!
dass es nun auch ein hotel gibt, welches lift hat, ist suuuuuuper :pnp033:
lg aus wien
babs+rudi
wer kämpft kann verlieren ...... wer nicht kämpft, hat schon verloren!!

*AnJA*
Beiträge: 42
Registriert: Sonntag 15. November 2009, 22:07
Deine Diagnose: HMSN 1b (humangenetische mittelschwere demyelinisierende motorisch sensible Polyneuropathie), Restless-Legs-Syndrom, Depressionen/Panikattacken, Asthma, Morbus Osgood-Schlatter
Wohnort: Leipzig

Re: 4. Forumtreffen 27. bis 29. Mai 2011 in Bamberg

Beitrag von *AnJA* » Sonntag 28. November 2010, 12:47

Lieber Achim,

danke für deine Organisation. :pnp033:

Termin passt. Werd in den nächsten Tagen mal Zimmer buchen.

LG
:tschuess:

Benutzeravatar
Achim
Beiträge: 1456
Registriert: Mittwoch 9. Mai 2007, 15:17
Kontaktdaten:

Re: 4. Forumtreffen 27. bis 29. Mai 2011 in Bamberg

Beitrag von Achim » Sonntag 28. November 2010, 17:57

Hallo Freunde,

wartet noch mal kurz. Ich führe morgen noch ein paar Telefonate und melde mich noch mal mit Einzelheiten!

Achim
Bild Gemeinsam sind wir stark!

Ingrid50
Beiträge: 276
Registriert: Dienstag 22. Januar 2008, 14:16
Deine Diagnose: Multifokale motorische Neuropathie

Re: 4. Forumtreffen 27. bis 29. Mai 2011 in Bamberg

Beitrag von Ingrid50 » Dienstag 30. November 2010, 08:40

Lieber Achim,

bin auf jeden Fall dabei und auch gerne bereit mich selbst um die Unterbringung zu kümmern.

Ingrid
Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben (W.v.Humboldt)

rahimo
Beiträge: 18
Registriert: Sonntag 14. September 2008, 10:19

Re: 4. Forumtreffen 27. bis 29. Mai 2011 in Bamberg

Beitrag von rahimo » Dienstag 30. November 2010, 18:47

Lieber Achim, liebe "Bamberger",
das Regionaltreffen in Frankfurt hat mir wieder so gut getan wie Halberstadt im Mai. Und im Mai 2011 will ich unbedingt wieder dabei sein, wenn ich schon im Netz so schwach vertreten bin. Nun kann ich aber Ende April nicht, weil ich da arbeiten muss. Bin freiberuflich und habe Termine, die ich nicht verschieben kann. Deshalb bitte ich Euch, das Ganze noch mal neu zu denken. Ich trete dafür ein, doch den Termin einzuhalten und den Ort zu ändern. Vielleicht schafft Ihr es, Bamberg "loszulassen". Es ist eine wunderschöne Stadt, aber es gibt ja noch viele andere schöne Plätze, z.B. Tagungshäuser im Grünen, im Raum Würzburg. Lieber Achim, jetzt hast Du Dir schon so viel Mühe gemacht und Ärger gehabt. Ich hoffe, Du lässt Dich erweichen, was Neues zu suchen, so dass ich - wie einige andere - auch dabei sein kann.
Schöne Adventszeit und liebe Grüße von
Rahimo

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast