Sozial-medizinische Untersuchung, aber warum?

Hier könnt ihr Fragen zum Antrag von Schwerbehindertenausweis über Erwerbsunfähigkeit, Rentenantrag, REHA-Aufenthalt, Ärger mit Krankenkassen und & Co stellen, bzw berichten .

Moderatoren: Nine, Moderatoren

Antworten
vladik
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 6. März 2013, 20:01

Sozial-medizinische Untersuchung, aber warum?

Beitrag von vladik » Mittwoch 6. März 2013, 20:18

Hallo an alle in Forum. Ich leide an PNP mit unbekannte Ursache mit stark ausgeprägte Allodynie. Betroffen sind beide Vorfuße. GdB 50 mit Merkzeichen "G". 2008 wurde mir eine befristete voll EM Rente anerkannt. 2011 musste ich eine medizinische Untersuchung absolvieren, dabei wurde festgestellt dass es kein positive Verlauf von meiner PNP in Sicht sei und deshalb wurde mir eine voll EM DAUERRENTE anerkannt. Heute habe ich einen Brief erhalten wo steht dass ich sollte zur einer neuen sozialmedizinischen Untersuchung kommen. Jetzt meine Frage muss ich diese Untersuchung absolwieren, wenn ich auf DAUER EM Rente bin???

Danke voraus für Antworten.

Vladik

vladik
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 6. März 2013, 20:01

Re: Sozial-medizinische Untersuchung, aber warum?

Beitrag von vladik » Donnerstag 7. März 2013, 10:39

Es hat sich erledigt, ich habe dort heute angerufen und mir wurde gesagt, dass auch wenn ich auf Dauerrente bin aber noch nicht im normalen Rentealter sind diese Untersuchungen jeder 3-5 Jahre durchzuführen.

MfG Vladik

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste