Neues nicht nur zum Thema Polyneuropathie

Moderatoren: Nine, Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Nine
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1223
Registriert: Samstag 21. Dezember 2002, 21:01
Deine Diagnose: Syringomyelie, axonale PNP unklarer Genese, HWS +BWS-Syndrom
Wohnort: Rendsburg
Kontaktdaten:

Neues nicht nur zum Thema Polyneuropathie

Beitrag von Nine » Mittwoch 15. Juli 2015, 11:11

Hallo liebe Forumsteilnehmer!
Ich habe wieder ein paar News zum Thema Polyneuropathie

:arrow: Veröffentlicht am 08.07.2015
Eine Polyneuropathie ist eine Schädigung peripherer Nerven, die viele Ursachen haben kann. Priv.-Doz. Dr. Christoph Terborg, Chefarzt der Neurologie der Asklepios Klinik St. Georg erklärt, welche Behandlungsverfahren bei welcher Ursache Erfolg versprechen => Polyneuropathie

:arrow: Skinny Jeans - Nervenschäden lauern in zu engen Hosen Gesundheit -
Bild
Ärzte: Hocken in engen Jeans kann Nervenschäden auslösen - Wissen | STERN.de
Bild
Medizin-Cartoons: Medical Tribune – Medizin und Gesundheit
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

ihr findet weitere Cartoons bei Medizin-Cartoons: Medical Tribune – Medizin und Gesundheit
***Sich auseinanderzusetzen ist gut, wenn man sich nachher wieder zusammensetzen kann.***
© Ernst Reinhardt (*1932), Dr. phil., Schweizer Publizist und Aphoristiker *** :140: mail@polyneuropathie-forum.de

leonedis
Beiträge: 76
Registriert: Mittwoch 12. November 2014, 10:46
Deine Diagnose: Guillan-Barré-Syndrom, axonale PNP, schlaffe Tetraparese, neuropathische Schmerzen,Kniearthrose, Herzinsuffizens
Wohnort: Odenwald

Re: Neues nicht nur zum Thema Polyneuropathie

Beitrag von leonedis » Samstag 18. Juli 2015, 16:02

Hallo Nine,

danke für die News, die Cartoons finde ich einfach nur genial. Ich liebe Witze über Ärzte, Patienten usw., kann auch immer noch über mich selbst lachen. Denn solange man noch lachen kann, ist noch nicht alles verloren.

LG Leonedis :umarm:

Stripz
registriertes Mitglied
registriertes Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: Freitag 9. Juni 2017, 12:06
Kontaktdaten:

Re: Neues nicht nur zum Thema Polyneuropathie

Beitrag von Stripz » Freitag 9. Juni 2017, 12:09

Nine hat geschrieben:
Mittwoch 15. Juli 2015, 11:11
Hallo liebe Forumsteilnehmer!
Ich habe wieder ein paar News zum Thema Polyneuropathie

:arrow: Veröffentlicht am 08.07.2015
Eine Polyneuropathie ist eine Schädigung peripherer Nerven, die viele Ursachen haben kann. Priv.-Doz. Dr. Christoph Terborg, Chefarzt der Neurologie der Asklepios Klinik St. Georg erklärt, welche Behandlungsverfahren bei welcher Ursache Erfolg versprechen => Polyneuropathie

:arrow: Skinny Jeans - Nervenschäden lauern in zu engen Hosen Gesundheit -


ihr findet weitere Cartoons bei Medizin-Cartoons: Medical Tribune – Medizin und Gesundheit
Dank wurde auf Antibiotika für nützliche Informationen suchen!

Benutzeravatar
Lighthouse
Beiträge: 65
Registriert: Sonntag 12. April 2015, 09:03
Wohnort: 25541 Brunsbüttel

Re: Neues nicht nur zum Thema Polyneuropathie

Beitrag von Lighthouse » Montag 26. Juni 2017, 05:36

Moin, Moin Stripz,

ich war vor 2 Jahren Patient von Dr. Terborg in der Asklepios Klinik Hamburg St. Georg. Zwischenzeitlich sind meine Beschwerden subjektiv
stärker geworden, messbar von der Neurologin aber nicht.

Ich schreibe heute Dr. Terorg noch einmal an wegen erneuter Aufnahme.

LG Rolf
Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste